Abo
  • Services:
Anzeige
Fedora 15 mit der Gnome3 als Oberfläche
Fedora 15 mit der Gnome3 als Oberfläche

Linux-Distribution

Fedora 15 mit Systemd und Gnome3

Fedora 15 mit der Gnome3 als Oberfläche
Fedora 15 mit der Gnome3 als Oberfläche

Die Entwickler von Fedora 15 waren äußerst experimentierfreudig. Als erste Linux-Distribution nutzt Fedora den Desktop Gnome 3.0.1, die Startumgebung Systemd und GCC 4.6 als Standard.

Um den Systemstart zu beschleunigen, enthält Fedora 15 den neuen Initialisierungsdaemon Systemd. Dieser arbeitet asynchron und legt unter anderem Laufzeitdaten im neu geschaffenen Systemverzeichnis /run ab. Systemd erstellt auch Konfigurationsdateien für das Betriebssystem, die im Verzeichnis /etc abgelegt werden.

Anzeige

Als Unterbau der Distribution wird der Linux-Kernel 2.6.38 eingesetzt. Er enthält unter anderem neue Grafiktreiber. Der enthaltene 3D-Treiber Nouveau für Nvidia-Karten erlaubt auf unserem Testrechner mit einer Geforce 9800 GTX die problemlose Darstellung der Gnome-Shell. Diese ist bei Gnome 3.0.1 als Standardoberfläche integriert.

Vielzahl an Oberflächen

Die aktuelle Gnome-Version verfolgt ein neues Nutzungskonzept, das wir uns bereits angesehen haben. Der Anwender soll so wenig wie möglich bei der eigentlichen Arbeit gestört werden. Deshalb sind auch so gut wie keine Einstellungsmöglichkeiten vorhanden. Mit dem Gnome-Tweak-Tool, das sich in den Fedora-Repositories befindet, lässt sich der Desktop jedoch ein wenig individualisieren.

  • Der Boot-Bildschirm der Live-CD von Fedora 15
  • Die Auswahl des Keyboard-Layouts der Installation
  • Auswahl der Medien, auf die Fedora 15 installiert werden soll
  • Zeitzonenauswahl
  • Die Abfrage des Administratorpasswortes
  • Das Festplattenlayout kann automatisch festgelegt werden...
  • ... oder selbst erstellt werden.
  • Der Bootloader bekommt seine Platz zugewiesen.
  • Bei der Installation läuft keine Diashow.
  • Auf die fertige Installation wird hingewiesen.
  • Nach dem Neustart müssen noch wenige Schritte getätigt werden, ....
  • ...die Lizenz muss akzeptiert werden, ...
  • ...der erste Nutzer muss erstellt werden...
  • ...und das Hardwareprofil des Rechners kann an die Entwickler gesandt werden.
  • Der Login-Screen von Fedora 15
  • Der Daemon Systemd legt das /run-Verzeichnis an, ...
  • ... in dem sich Konfigurationsdateien finden.
  • Auch im /etc-Verzeichnis legt Systemd Dateien an.
  • Der neue Daemon läuft immer im Hintergrund.
  • Als Linux-Kernel kommt Version 2.6.38 zum Einsatz.
  • Die 3D-Optik der Oberfläche Gnome 3.0.1 kann auch mit dem freien Nvidia-Treiber dargestellt werden.
  • Das Gnome-Tweak-Tool erlaubt einige Änderungen an Gnome 3, ...
  • ...so kann neben der Uhrzeit das Datum eingeblendet werden.
  • Als andere Oberflächen können KDE SC 4.6.3...
  • ...oder auch XFCE 4.8 genutzt werden.
  • Integriert sind die Bürosuite Libreoffice 3.3.2, ...
  • ...der Browser Firefox 4.0.1...
  • ...und Evolution als E-Mail-Client.
  • Vorhanden ist auch die Robotics-Suite zur Softwareentwicklung für Roboter.
  • Die dynamische Firewall ist nicht standardmäßig installiert, dies muss nachgeholt werden.
  • Die SELinux-Fehlersuche hat eine überarbeitete Oberfläche erhalten, ...
  • ...mögliche Fehler können direkt an die Fedora-Entwickler gesandt werden.
Der Boot-Bildschirm der Live-CD von Fedora 15

Wer an seiner Oberfläche vieles verändern will, kann auch auf KDE SC 4.6.3 ausweichen. Als ressourcensparende Alternative sind aber auch XFCE 4.8 und LXDE in den Paketquellen enthalten. Für Büroanwendungen wurde die Officesuite Libreoffice 3.3.2 eingepflegt. Als Standardbrowser nutzt Fedora 15 Mozillas Firefox 4.0.1. Der Groupware- und E-Mail-Client Evolution ist ebenfalls als Standard festgelegt.

Roboterentwicklung 

eye home zur Startseite
Missingno. 25. Mai 2011

Danke, mehr wollte ich für den Anfang auch gar nicht. Ich werde es heute Abend mal probieren.

tomchen 25. Mai 2011

Wieso sollte das nicht gehen?

Dr. Seltsam 25. Mai 2011

Was genau ist das Problem? Nur bei mehreren baugleichen Platten kann man durcheinander...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,00€
  2. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Erster!!!

    Myxier | 22:28

  2. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    Myxier | 22:23

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Sharra | 22:13

  4. Mehr Techniker einstellen?

    ImAußendienst | 22:10

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Kleba | 21:42


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel