• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia X1-01

Handy mit zwei SIM-Karten und einem Monat Akkulaufzeit

Mit dem X1-01 kündigt Nokia ein schlichtes Handy mit zwei SIM-Karten an. Anrufe können parallel unter beiden Karten empfangen werden. Im Standby-Betrieb soll der Akku 43 Tage halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia X1-01: Handy mit zwei SIM-Karten und einem Monat Akkulaufzeit

Nokia bezeichnet das X1-01 als "Dual SIM und Dual-Standby"-Telefon. "Dual SIM" bedeutet, Nutzer des Handys können bei jedem Anruf entscheiden, über welche SIM-Karte das jeweilige Telefonat abgewickelt werden soll, um beispielsweise jeweils den günstigeren der zwei im Handy verfügbaren Provider zu wählen.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. SIZ GmbH, Bonn

Mit "Dual-Standby" drückt Nokia aus, dass Gespräche und Nachrichten unter beiden SIM-Karten ankommen, also nicht immer eine der beiden SIM-Karten abgeschaltet werden muss. Gleiches gilt für das Nokia C2-00, das Nokia bereits im Juni 2010 angekündigt hat, aber erst jetzt beginnt auszuliefern.

  • Nokia C2-00
  • Nokia C2-00
  • Nokia C2-00
  • Nokia X1-01
  • Nokia X1-01
  • Nokia X1-01
  • Nokia X1-01
Nokia X1-01

Für jede SIM-Karte können Einstellungen wie Logo und Klingelton hinterlegt werden, wobei sich das Telefon die Einstellung für bis zu fünf Karten merkt.

Das X1-01 ist schlicht gehalten und soll sich vor allem durch eine lange Akkulaufzeit auszeichnen. Laut Nokia reicht eine Akkuladung für 43 Tage Standby-Betrieb oder 36 Stunden beim Musikhören. Die Sprechzeit gibt Nokia mit 13 Stunden an. Auf der Rückseite sitzt ein Lautsprecher für Musik, der 106 Phon erreichen soll. Laut Nokia der lauteste und klarste Lautsprecher, den das Unternehmen bisher hergestellt hat.

Das Telefon nimmt SD-Speicherkarten mit bis zu 16 GByte auf. Als Betriebssystem kommt Series 30 zum Einsatz.

Gedacht ist das X1-01 ebenso wie das C2-00 für Entwicklungs- und Schwellenländer, wo es oft an einer stabilen Stromversorgung hapert. So sollen beide Geräte im laufenden Quartal in Indien, China, Südostasien, dem Nahen Osten und Afrika zu haben sein. Das X1-01 soll 34 Euro kosten. Das C2-00 ist mit 45 Euro etwas teurer, läuft aber mit Series 40 und verfügt auch über einen Browser.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,60€
  2. 9,49€
  3. 4,50€
  4. 9,99€

zZz 25. Mai 2011

trotzdem scheint apple davon abgekommen zu sein, jetzt wollen sie ja lieber eine noch...

antares 25. Mai 2011

OMG. Als ob es vor 5 oder 10 Jahren keine Smartphones gegeben hätte. Dieser Post hört...

Dikus 25. Mai 2011

für den Schrebergarten. Zum dort liegen lassen... Dann noch ein Solarladegerät dafür und...

DerKleineHorst 24. Mai 2011

Mein Ersatzhandy gibt nämlich leider den Geist auf. :(


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

    •  /