Abo
  • Services:

Nokia X1-01

Handy mit zwei SIM-Karten und einem Monat Akkulaufzeit

Mit dem X1-01 kündigt Nokia ein schlichtes Handy mit zwei SIM-Karten an. Anrufe können parallel unter beiden Karten empfangen werden. Im Standby-Betrieb soll der Akku 43 Tage halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia X1-01: Handy mit zwei SIM-Karten und einem Monat Akkulaufzeit

Nokia bezeichnet das X1-01 als "Dual SIM und Dual-Standby"-Telefon. "Dual SIM" bedeutet, Nutzer des Handys können bei jedem Anruf entscheiden, über welche SIM-Karte das jeweilige Telefonat abgewickelt werden soll, um beispielsweise jeweils den günstigeren der zwei im Handy verfügbaren Provider zu wählen.

Stellenmarkt
  1. ALLPLAN Development Germany GmbH, München
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Nürnberg

Mit "Dual-Standby" drückt Nokia aus, dass Gespräche und Nachrichten unter beiden SIM-Karten ankommen, also nicht immer eine der beiden SIM-Karten abgeschaltet werden muss. Gleiches gilt für das Nokia C2-00, das Nokia bereits im Juni 2010 angekündigt hat, aber erst jetzt beginnt auszuliefern.

  • Nokia C2-00
  • Nokia C2-00
  • Nokia C2-00
  • Nokia X1-01
  • Nokia X1-01
  • Nokia X1-01
  • Nokia X1-01
Nokia X1-01

Für jede SIM-Karte können Einstellungen wie Logo und Klingelton hinterlegt werden, wobei sich das Telefon die Einstellung für bis zu fünf Karten merkt.

Das X1-01 ist schlicht gehalten und soll sich vor allem durch eine lange Akkulaufzeit auszeichnen. Laut Nokia reicht eine Akkuladung für 43 Tage Standby-Betrieb oder 36 Stunden beim Musikhören. Die Sprechzeit gibt Nokia mit 13 Stunden an. Auf der Rückseite sitzt ein Lautsprecher für Musik, der 106 Phon erreichen soll. Laut Nokia der lauteste und klarste Lautsprecher, den das Unternehmen bisher hergestellt hat.

Das Telefon nimmt SD-Speicherkarten mit bis zu 16 GByte auf. Als Betriebssystem kommt Series 30 zum Einsatz.

Gedacht ist das X1-01 ebenso wie das C2-00 für Entwicklungs- und Schwellenländer, wo es oft an einer stabilen Stromversorgung hapert. So sollen beide Geräte im laufenden Quartal in Indien, China, Südostasien, dem Nahen Osten und Afrika zu haben sein. Das X1-01 soll 34 Euro kosten. Das C2-00 ist mit 45 Euro etwas teurer, läuft aber mit Series 40 und verfügt auch über einen Browser.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 79,98€
  3. 29,99€
  4. 77,00€

zZz 25. Mai 2011

trotzdem scheint apple davon abgekommen zu sein, jetzt wollen sie ja lieber eine noch...

antares 25. Mai 2011

OMG. Als ob es vor 5 oder 10 Jahren keine Smartphones gegeben hätte. Dieser Post hört...

Dikus 25. Mai 2011

für den Schrebergarten. Zum dort liegen lassen... Dann noch ein Solarladegerät dafür und...

DerKleineHorst 24. Mai 2011

Mein Ersatzhandy gibt nämlich leider den Geist auf. :(


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 9 - Hands On

Samsung hat das neue Galaxy Note 9 vorgestellt. Wir konnten uns das Smartphone vor der Vorstellung bereits anschauen.

Samsung Galaxy Note 9 - Hands On Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /