Kabelbrand

Netzausfall bei Vodafone und bahn.de

Zerstörungen an einem zentralen Kommunikationsknoten der Deutschen Bahn in Berlin-Markgrafendamm führen zu Ausfällen im Web, im Zugverkehr und beim Mobilfunk von Vodafone. Die Behörden ermitteln wegen Verdachts auf Vandalismus.

Artikel veröffentlicht am ,
S-Bahnhof Berlin-Ostkreuz
S-Bahnhof Berlin-Ostkreuz (Bild: Secret Pilgrim CC Attribution-Share Alike 2.0 Generic)

Am heutigen Vormittag kam es zu einem Totalausfall des Onlinebuchungssystems der Deutschen Bahn. Das gab das Verkehrsunternehmen bekannt. Über das Internet waren "keine Ticketbuchungen und Reservierungen möglich, sowie keine aktuellen Fahrplanauskünfte verfügbar. Auch die Internetplattformen deutschebahn.com und dbschenker.com sind nicht erreichbar", erklärte das Unternehmen. Die Bahn arbeite mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer - Administrator (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Software-Entwickler (m/w/d) für Linux-Umgebung
    Rieke Computersysteme GmbH, Martinsried
Detailsuche

Der Ticketkauf am Schalter oder per Telefon kostet 5 Euro Aufpreis. Eine Sprecherin der Bahn sagte Golem.de, dass ein Brand für die Störung verantwortlich sei. Seit ungefähr 12:15 Uhr war das Onlinebuchungssystem offenbar wieder verfügbar. Im Buchungssystem wird der Nutzer vor Verspätungen wegen "Vandalismusschäden" gewarnt. Die Probleme würden den ganzen Tag über anhalten.

Die Bahn berichtete, dass es wegen Zerstörungen an einem zentralen Kommunikationsknoten in Berlin-Markgrafendamm auch im Nah- und Fernverkehr und bei der S-Bahn Berlin zu erheblichen Beeinträchtigungen kommt. "Die Behörden ermitteln wegen des Verdachts einer möglichen Straftat", teilte das Unternehmen mit.

Vodafone-Sprecher Dirk Ellenbeck sagte Golem.de: "Bei dem Brand sind auch zahlreiche unserer Kabel zerstört worden. Insofern handelt es sich um die gleiche Ursache, mit anderen Wirkungen."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der britische Telekommunikationskonzern hatte den ausgegliederten Telekommunikationsbereich der Bahn übernommen, als Vodafone 1996/1997 Mannesmann Arcor kaufte. "Es sind auch Basisstation von uns betroffen, die über die Kabel angebunden sind, so dass es im Umkreis zu Ausfällen im Voicebereich beim Mobilfunk kommt. Das Einzige, das am Mobilfunk mobil ist, ist die Stelle zwischen Handy und dem Funkmast."

Nachtrag vom 23. Mai 2011, 19:44 Uhr

Um 16:16 Uhr war der Mobilfunk nach Aussagen Vodafones wieder voll funktionsfähig. "Arbeiten am Festnetz haben begonnen, und die Kunden werden nach und nach wieder angeschaltet", erklärte Ellerbeck.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SoniX 24. Mai 2011

"Der Ticketkauf am Schalter oder per Telefon kostet 5 Euro Aufpreis." Ist das bei euch...

unsacred666 24. Mai 2011

na dann ist doch wieder alles normal...

niemandhier 23. Mai 2011

So E+ ist auch wieder voll da...

LH 23. Mai 2011

Dem scheint nicht so zu sein. Schon damals, als das Rechenzentrum umzog, waren keine der...

kikimi 23. Mai 2011

Was damit erklärt wird, dass die Onlineabwicklung über einen externen Anbieter geht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Microsoft UWP: Die Universal Windows Platform läuft offiziell aus
    Microsoft UWP
    Die Universal Windows Platform läuft offiziell aus

    Windows-Entwickler sollten sich darauf einstellen, keine Features mehr für UWP zu erhalten. Microsoft wird stattdessen WinUI 3 einführen.

  2. Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
    Kaufberatung
    Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

    Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

  3. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphone als Geschenk) • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ [Werbung]
    •  /