Apple Store

Apple überholt seine Ladenkette

Vor rund zehn Jahren öffnete Apple seinen ersten Laden, mittlerweile betreibt der Computer- und Smartphonehersteller 325 Läden in elf Ländern nach gleichem Muster. Seit dem Wochenende hat Apple begonnen, seine Läden mit einem "Update" zu versehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Store: Apple überholt seine Ladenkette

So bietet Apple in Zukunft die Möglichkeit, jedes iPad, iPhone sowie jeden iPod und Mac mit einem persönlichen Setup zu versehen: Das neue Gerät hat dann beim Verlassen des Geschäfts den aktuellen persönlichen Stand.

Stellenmarkt
  1. Software Applikationsingenieur (m/w/d)
    XCMG European Research Center GmbH, Krefeld
  2. SQL- / Java-/C# Softwareentwickler / Software Ingenieure / Technische Informatiker (m/w/d) ... (m/w/d)
    Crane Payment Innovations GmbH, Buxtehude
Detailsuche

Zudem führt Apple das sogenannte Smart Sign ein: Statt Papierschildern kommen nun iPads an den Tischen mit den Vorführmodellen zum Einsatz. Die Smart Signs sollen Kunden mit allen Informationen rund um das Produkt versorgen, einschließlich Produkt- und Preisinformationen. Zudem können Kunden darüber einen Spezialisten um Hilfe bitten, so Apple. In den deutschen Apple-Läden sollen die Smart Signs ab 24. Mai 2011 verwendet werden.

  • Apple Store in Pudong
  • Apple Store App
  • Apple Store App
  • Apple Store App
  • Apple Store App
  • Apple Store App
  • Apple Store in New York
  • Apple Store in Peking
  • Apple Store in London
  • Apple Store in Paris
  • Apple Store in Sidney
Apple Store in New York

Darüber hinaus bietet Apple nun auch in Deutschland seine Apple Store App für iPhone und iPod touch an. Damit können Kunden Rat bei einem Spezialisten einholen, herausfinden, welche Workshops im nächsten Apple Store stattfinden oder ein Treffen an der sogenannten Genius Bar verabreden. Dort erhalten Kunden technischen Support rund um Apple-Geräte.

In Deutschland betreibt Apple derzeit Läden in Hamburg, München, Frankfurt, Dresden und Oberhausen. Laut Apple haben seit Eröffnung des ersten Apple Stores rund 1 Milliarde Menschen einen Apple Store besucht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


unsigned_double 25. Mai 2011

Die Antwort lautet : "Garnicht", Bubilein ... aber das bringt dir dein Papi auch noch...

jack-jack-jack 25. Mai 2011

also MS User sind meistens keine Fanatiker wie diese Apple oder Linux Anhänger IT ist...

koa Spam 24. Mai 2011

wie wäre es Du besuchst einen Psychiater ! Scheinst es wirklich nötig zu haben. Mein Gott...

koa Spam 24. Mai 2011

Blork Dir wäre ein ganz anderes Geschäft lieber !



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
    Betrug
    Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

    Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

  2. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  3. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /