Abo
  • Services:

Gehackter Webserver

Sony Thailand hat Phishing-Webseite gehostet

F-Secure hat eine Phishing-Website entdeckt, die unfreiwillig von Sony Thailand gehostet wurde. Damit wurde Sony wieder gehackt, auch wenn das Antivirusunternehmen keinen Zusammenhang mit dem PSN-Hack sieht.

Artikel veröffentlicht am ,
F-Secure fand eine Phishing-Webseite bei Sony Thailand
F-Secure fand eine Phishing-Webseite bei Sony Thailand (Bild: F-Secure/Golem.de)

"Wir wissen, dass man niemanden treten soll, wenn er bereits am Boden liegt [...] aber wir haben gerade eine aktive Phising Site auf einem von Sonys Servern entdeckt", berichtete F-Secure. "Dieser Vorfall hat aber nichts mit dem Sony-PSN-Hack zu tun."

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

F-Secure hat Sony bereits informiert, dass der Webserver der Niederlassung in Thailand Ziel eines Angriffs wurde. Die Sicherheitsexperten schreiben in ihrem Blog, dass die gefundene Phishing-Webseite Nutzer eines italienischen Kreditkartenunternehmens dazu verführen soll, ihre Zugangsdaten zu verraten.

  • Website von Sony Thailand - mit Hinweis auf eine geplante Serverabschaltung (Bild: Golem.de)
  • Die von F-Secure auf Sonys thailändischem Webserver gefundene Phishing-Webseite (Bild: F-Secure)
Die von F-Secure auf Sonys thailändischem Webserver gefundene Phishing-Webseite (Bild: F-Secure)

"Das bedeutet im Grunde, dass Sony wieder gehackt wurde. Auch wenn in diesem Fall der Server vermutlich nicht sonderlich wichtig ist", so F-Secure. Beim PSN-Hack und dem ebenfalls gehackten Onlinespieledienst SOE war das anders, hier wurden Daten von insgesamt rund 100 Millionen Kunden kompromittiert.

F-Secure hatte die schädliche URL auf der Sony-Webseite für Nutzer seiner Sicherheitssoftware bereits gesperrt. Sony reagierte bereits, die betroffene HD-World-Sektion von sony.co.th ist nicht mehr erreichbar - am 22. Mai 2011 soll der Webserver aus Wartungsgründen vom Netz genommen werden. Ob das etwas mit dem Hack zu tun hat, ist aber noch unklar. Die auf der Homepage verlinkte Mitteilung dazu lässt sich derzeit nicht abrufen, stattdessen gibt es eine Fehlermeldung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,49€
  2. (-79%) 11,49€
  3. 43,99€

spanther 24. Mai 2011

Oder so mancher (die Schönreder) lebt einfach nicht mehr in der Realität, sondern in...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    •  /