Abo
  • IT-Karriere:

Windows Phone 8

Nokias Smartphones erhalten CPU von STMicroelectronics

Dual-Core-Prozessoren von STMicroelectronics werden in einigen der künftigen Windows-Phone-8-Smartphones von Nokia stecken. Windows-Phone-7-Smartphones nutzten bislang Prozessoren von Qualcomm.

Artikel veröffentlicht am ,
Steve Ballmer bei der Vorstellung von Windows Phone 7
Steve Ballmer bei der Vorstellung von Windows Phone 7 (Bild: Emmanuel Dunand / AFP / Getty Images)

U8500 lautet Nokias Codename für ein geplantes Smartphone auf Basis von Windows Phone 8 mit einem Dual-Core-Prozessor von STMicroelectronics, erklärte Carlo Bozotti, der Chef von STMicroelectronics, dem Magazin Forbes. Demnach wird Nokia keine Smartphones mit Windows Phone 7 produzieren. Stattdessen sind Smartphones mit dem bislang von Microsoft nicht angekündigten Windows Phone 8 geplant.

Smartphones mit Windows Phone 7 verwenden bisher Prozessoren von Qualcomm. Vermutlich wird es auch Smartphones mit Windows Phone 8 weiterhin mit Qualcomm-Prozessoren geben. Bozotti erklärte jedenfalls, dass STMicroelectronics einer der beiden Chiplieferanten für die künftigen Nokia-Smartphones auf Basis von Windows Phone 8 sein wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)

giovanni.forza 21. Mai 2011

Und Nokia wäre die erste Firma in der IT-Geschichte, die nicht durch ein Microsoft...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    •  /