Abo
  • Services:

EA Sports

In NHL 12 fliegen die Helme

Die nächste Ausgabe der Eishockeysimulation NHL von EA Sports soll unter anderem Physikeffekte aufs Eis bringen. US-Spieler können sich aber vor allem auf Freiluftpartien im Rahmen der Winter Classics freuen.

Artikel veröffentlicht am ,
NHL 12
NHL 12 (Bild: EA Sports)

Hierzulande sind die Winter Classics der amerikanischen National Hockey League (NHL) wenig bekannt, in den Staaten sind sie ein Großereignis, das nach aktueller Informationslage auch im kommenden NHL 12 auftaucht. Die Winter Classics sind regulärer Teil der Saison, werden aber, meist am Neujahrstag, unter freiem Himmel mit an die Witterungsverhältnisse angepassten Regeln ausgetragen. Das Entwicklerstudio EA Sports hat sich noch nicht dazu geäußert, die durch einen Screenshot angeregten Gerüchte dürften in dem Punkt allerdings stimmen. Das Bild zeigt angeblich eine Partie auf dem winterlichen Heiz Field, dem Heimatstadion der Footballmannschaft Pittsburgh Steelers.

  • NHL 12
NHL 12

Weitere Neuerungen scheint es bei der Physik auf dem Eis zu geben. So kann sich laut Kotaku.com das Netz des Tores offenbar aus seinen Befestigungen lösen, und der Torwart kann im Eifer des Gefechts seinen Helm verlieren. NHL 12 dürfte gegen Jahresende erscheinen, und zwar vermutlich wie der Vorgänger für Xbox 360 und Playstation 3, nicht aber für PC. EA Sports will sich in den nächsten Tagen mit Details zu Wort melden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 5,55€
  3. 4,99€

flasherle 20. Mai 2011

kann mich gut noch an früher erinnern, wenn man sich einen faustkampf mit dem...

Lord Gamma 20. Mai 2011

Was hat man davon, wenn bei einem Schauspieler die Tränen fließen, wenn er weint? Es...

Der braune Lurch 20. Mai 2011

Jo. Und als Konsolensport (oder auch PC) macht mir Eishockey sehr viel mehr Spaß als Fußball.


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

    •  /