Abo
  • Services:

Fünf Jahre

Garantieverlängerung für Intel SSD 320

Intel hat die Garantie für seine SSD 320 von drei auf fünf Jahre angehoben. Von Intels gewachsenem Vertrauen in die eigene Technik profitieren auch Bestandskunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Intels SSD 320
Intels SSD 320 (Bild: Intel)

Intel hat die Garantieverlängerung für die SSD-Serie 320 im US-Blog angekündigt. "Die erweiterte Garantie auf die 320-Serie gilt weltweit, also natürlich auch für Europa", sagte ein Intel-Sprecher Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die erweiterte weltweite Garantie gilt auch für diejenigen, die bereits ein SSD-320-Modell besitzen. Es gibt allerdings laut Intel einige Einschränkungen bei kommerziellem Einsatz.

Intels SSD-Serie 320 ist der Nachfolger der Serie Postville G2 und wird deshalb auch als Postville Refresh bezeichnet. Die Serie 320 gibt es derzeit mit Kapazitäten von 40, 80, 120, 160, 300 und 600 GByte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

unsigned_double 23. Mai 2011

manche Algorithmen <= 128 Bit Schlüsselstärke wurden auch tatsächlich "geknackt" wie zB...

kikimi 20. Mai 2011

Ja und? Lieber diesen Ansatz als von Anfang an 5 Jahre Garantie zu einem drastisch...

narf 20. Mai 2011

da bei uns bisher ALLE! sdds, die wir für unsere notebooks gekauft haben, innerhalb von...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /