Adobe

JPEG-Fehler in Lightroom 3.4 und Camera Raw 6.4

Adobe-Mitarbeiter Tom Hogarty weist in einem Blogbeitrag darauf hin, dass es möglicherweise einen schweren Fehler in der Bildbearbeitungssoftware Lightroom 3.4 und dem Rohdatenentwickler Camera Raw 6.4 von Photoshop CS5 gibt, durch den Fotos unlesbar werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe: JPEG-Fehler in Lightroom 3.4 und Camera Raw 6.4
(Bild: Adobe / Golem.de)

Das Problem wurde bislang nur bei einer einzelnen Kamera festgestellt - aber es könnte auch andere Modelle betreffen. Der Fehler betrifft ausschließlich Kunden, die mit den Adobe-Programmen Metadaten in JPEGs einbetten. Die betroffenen Fotodateien weisen nach Beobachtungen des Entwicklerteams besonders große kameraspezifische Datenblöcke auf. In diesen werden Informationen zur verwendeten Digitalkamera gespeichert. Diese kollidieren offenbar mit den Metadaten und zerstören die Fotos.

  • Adobe Lightroom - Filmkörnung (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Aufnahme mit direkter Kameraanbindung (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Perspektivenkorrektur (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Printlayouts (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Objektivkorrektur (Bild: Adobe)
Adobe Lightroom - Aufnahme mit direkter Kameraanbindung (Bild: Adobe)
Stellenmarkt
  1. SAP Business Application Specialist (m/w/d)
    KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn
  2. Solution Expert (m/w/d) Digital Business
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland), deutschlandweit
Detailsuche

Die Entwickler von Lightroom und Camera Raw sind sich sicher, dass der Fehler so selten ist, dass es nicht notwendig ist, von Lightroom 3.4 und Camera Raw 6.4 auf ältere Versionen umzusteigen. Da das Problem jedoch zu unlesbaren Bilddateien führen kann und der Anwender seine Bilder und deren Bearbeitungen verliert, falls kein Backup vorhanden ist, hat Adobe entschieden, sich an die Öffentlichkeit zu wenden.

Bislang wurde das Problem nur bei Bildern der Digitalkamera HP Photosmart R607 mit einer Auflösung von 4 Megapixeln entdeckt. Sie kam schon Mitte 2004 auf den Markt und wird schon seit langem nicht mehr hergestellt. HP war seitdem für zwei Jahre aus dem Digitalkamerageschäft ausgestiegen und kündigte Anfang 2010 mit fünf preisgünstigen Modellen seine Rückkehr in dieses Marktsegment an.

Neue Versionen der Programme Adobe Lightroom und Camera Raw sollen am Freitag, dem 27. Mai 2011 zum kostenlosen Download für Windows und Mac OS X zur Verfügung stehen. Wollen Anwender größere Mengen von JPEGs bearbeiten, sollten sie sich überlegen, bis dahin abzuwarten, riet Adobe. Denn es ist nicht klar, ob nicht auch noch andere Kameras betroffen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  2. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

  3. Qualitätsprobleme: VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen
    Qualitätsprobleme
    VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen

    Qualitätsprobleme mit dem Akku des Volkswagen ID. Buzz sorgen für einen Produktionsstopp. Schuld soll eine Akkuzelle eines neuen Lieferanten sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /