Abo
  • IT-Karriere:

Adobe

JPEG-Fehler in Lightroom 3.4 und Camera Raw 6.4

Adobe-Mitarbeiter Tom Hogarty weist in einem Blogbeitrag darauf hin, dass es möglicherweise einen schweren Fehler in der Bildbearbeitungssoftware Lightroom 3.4 und dem Rohdatenentwickler Camera Raw 6.4 von Photoshop CS5 gibt, durch den Fotos unlesbar werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe: JPEG-Fehler in Lightroom 3.4 und Camera Raw 6.4
(Bild: Adobe / Golem.de)

Das Problem wurde bislang nur bei einer einzelnen Kamera festgestellt - aber es könnte auch andere Modelle betreffen. Der Fehler betrifft ausschließlich Kunden, die mit den Adobe-Programmen Metadaten in JPEGs einbetten. Die betroffenen Fotodateien weisen nach Beobachtungen des Entwicklerteams besonders große kameraspezifische Datenblöcke auf. In diesen werden Informationen zur verwendeten Digitalkamera gespeichert. Diese kollidieren offenbar mit den Metadaten und zerstören die Fotos.

  • Adobe Lightroom - Filmkörnung (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Aufnahme mit direkter Kameraanbindung (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Perspektivenkorrektur (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Printlayouts (Bild: Adobe)
  • Adobe Lightroom - Objektivkorrektur (Bild: Adobe)
Adobe Lightroom - Aufnahme mit direkter Kameraanbindung (Bild: Adobe)
Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren

Die Entwickler von Lightroom und Camera Raw sind sich sicher, dass der Fehler so selten ist, dass es nicht notwendig ist, von Lightroom 3.4 und Camera Raw 6.4 auf ältere Versionen umzusteigen. Da das Problem jedoch zu unlesbaren Bilddateien führen kann und der Anwender seine Bilder und deren Bearbeitungen verliert, falls kein Backup vorhanden ist, hat Adobe entschieden, sich an die Öffentlichkeit zu wenden.

Bislang wurde das Problem nur bei Bildern der Digitalkamera HP Photosmart R607 mit einer Auflösung von 4 Megapixeln entdeckt. Sie kam schon Mitte 2004 auf den Markt und wird schon seit langem nicht mehr hergestellt. HP war seitdem für zwei Jahre aus dem Digitalkamerageschäft ausgestiegen und kündigte Anfang 2010 mit fünf preisgünstigen Modellen seine Rückkehr in dieses Marktsegment an.

Neue Versionen der Programme Adobe Lightroom und Camera Raw sollen am Freitag, dem 27. Mai 2011 zum kostenlosen Download für Windows und Mac OS X zur Verfügung stehen. Wollen Anwender größere Mengen von JPEGs bearbeiten, sollten sie sich überlegen, bis dahin abzuwarten, riet Adobe. Denn es ist nicht klar, ob nicht auch noch andere Kameras betroffen sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

It's me, Mario 20. Mai 2011

Hab L2, aber mir ist das mit den Printlayouts noch nie aufgefallen - gibts das da auch schon?


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

      •  /