Abo
  • Services:

ATV2 mit lighttpd

Apple TV als Webserver

Das Apple TV der zweiten Generation lässt sich zum Webserver umfunktionieren. Der Webhoster Mac Mini Vault demonstriert das aus Spaß an der Freude - für mehr eigne sich das Experiment nicht, sagt er.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV 2G
Apple TV 2G (Bild: Apple/Golem.de)

Mac Mini Vault hat ein Apple TV 2G (ATV2) mit iOS-4.2.2-Jailbreak versehen und den schlanken Open-Source-Webserver lighttpd (Lighty) installiert. Das Gerät liefert die Webseite atv.macminivault.com/ aus. "Mit dem Projekt wollten wir auf spaßige Art herausfinden, wie weit wir das A4-bestückte Apple TV treiben können", heißt es im Firmenblog.

  • Apple TV, zweite Generation - normalerweise nur ein iTunes- und Youtube-Empfänger (Bild: Apple)
  • Apple TV 2G - die Schnittstellen an der Rückseite (Bild: Apple)
  • Apple TV 2G - die Schnittstellen an der Rückseite (Bild: Apple)
  • Apple TV 2G - die Schnittstellen an der Rückseite (Bild: Apple)
Apple TV, zweite Generation - normalerweise nur ein iTunes- und Youtube-Empfänger (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. HB Technologies AG, Tübingen

Der Apple-TV-Webserver war eher ein Spaßprojekt und wird nun nur noch aus reinem Interesse an der CPU-Belastung weiterbetrieben. Zwar würde das Team von Mac Mini Vault gerne ausprobieren, wie viele Apple TV 2 sich in einem Serverschrank unterbringen lassen, ein tragfähiger Dienst wäre damit aber nicht möglich, so Mac Mini Vault.

Wer sein ATV2 selbst zum Webserver machen will, für den gibt es bei Mac Mini Vault eine kleine Anleitung: Check out Seas0npass for an easy way to jailbreak the Apple TV
- SSH in and change the root password
- Use apt-cache and apt-get to find and install lighttpd
- Use SFTP to upload a /etc/lighttpd.conf config file for lighttpd
- Within /usr/sbin/ run lighttpd-angel -f /etc/lighttpd.conf to start lighttpd
- Write a plist file in /Library/LaunchDaemons to launch lighttpd on boot

Das Apple TV dient normalerweise als Streaming-Box für iTunes, Youtube und über Airplay oder iTunes im Heimnetz bereitgestellte Fotos, Videos und Musik. Mit Hacks lässt sich der Funktionsumfang deutlich erweitern - etwa mit aTV Flash (black). Das kleine schwarze Gerät ist 2,29 cm hoch, 9,91 cm breit und tief und wiegt 0,27 kg. Zu den Schnittstellen zählen Fast-Ethernet, WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n, HDMI und eine Micro-USB-Schnittstelle. Eine Festplatte gibt es nicht, lediglich Flash-Speicher.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 75,90€ + Versand

antares 20. Mai 2011

sehe es ähnlich - selbst mit WM 5.1 ging das schon, so man ein Gerät mit...


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /