Abo
  • Services:

Arena

Multiplayer-Update für Infinity Blade ist veröffentlicht

Schwertkämpfe gegen Freunde und einen "Überleben"-Modus bietet ab sofort eine Erweiterung für Infinity Blade. Epic Games hat das Update im App Store kostenlos veröffentlicht. Auch Spieler von Angry Birds Rio freuen sich seit ein paar Tagen über neue Herausforderungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Infinity Blade
Infinity Blade (Bild: Golem.de)

Das zu Epic Games gehörende Entwicklerstudio Chair hat eine Erweiterung namens Arena für das auf iPhone, iPad und iPod touch verfügbare Actionspiel Infinity Blade veröffentlicht. Das Update bietet zum einen Multiplayerduelle, bei denen der Spieler über das Gamecenter gegen andere menschliche Mitstreiter antreten kann. Zum anderen darf er im "Überleben"-Modus gegen einen computergesteuerten Gegner nach dem anderen antreten.

  • Infinity Blade Arena
  • Infinity Blade Arena
  • Infinity Blade Arena
  • Infinity Blade Arena
Infinity Blade Arena
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe

Außerdem gibt es neue Erfolge, Rüstungen und Waffen. Das Update für das derzeit rund 2,40 Euro teure Spiel ist kostenlos.

Auch für ein anderes erfolgreiches iOS-Spiel ist Nachschub verfügbar. Das finnische Entwicklerteam Rovio Mobile hat Mitte Mai 2011 die dritte Episode für Angry Birds Rio veröffentlicht. Kosten, zusätzlich zur Anschaffung von Rio: rund 80 Cent. Mittlerweile haben sich nach Herstellerangaben über 200 Millionen Menschen eine der Ausgaben von Angry Birds Rio heruntergeladen. Allein das zuletzt veröffentliche Rio kommt angeblich auf rund 35 Millionen Downloads.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

AndyGER 19. Mai 2011

Star Trek. Die Simsons. Apple. Und nun Angry Birds. Wenn ein Spiel zu einem Phänomen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    •  /