Abo
  • Services:
Anzeige
Termkit: Neue Generation von Unix-Werkzeugen

Termkit

Neue Generation von Unix-Werkzeugen

Termkit: Neue Generation von Unix-Werkzeugen

Steven Wittens hat mit Termkit eine neue Generation von Unix-Terminals vorgestellt. Sein System interpretiert die Grundphilosophie von Unix auf moderne Art und Weise mit dem Ziel, eine neue Generation von Unix-Werkzeugen zu schaffen.

Aktuelle Displays verfügen über eine hohe Auflösung von mehreren Millionen Pixeln und zeigen darauf Millionen von Farben, doch viele Administratoren arbeiten weiterhin mit einem Unix-Terminal, das in den 80er Jahren designt wurde. Viele der noch heute standardmäßig genutzten Unix-Werkzeuge stammen aus den 70er Jahren, wo Daten entweder binär oder Text waren und in nichtproportionaler Schrift (Monospace) angezeigt wurden. Die Interaktion des Nutzers sei auf rein lineare Tastenkommandos beschränkt, schreibt der Entwickler Steven Wittens und stellt mit Termkit eine neue Generation von Unix-Terminals vor, die eine neue Generation von Unix-Werkzeugen begründen soll.

Anzeige

Viele kleine Programme

Das Grundkonzept von Unix sei nach wie vor gut, befindet Wittens: viele kleine Programme, die kombiniert werden können. Doch viele der Werkzeuge seien in einer Zeit geschrieben worden, als Computer noch viel weniger Ressourcen hatten und die Interaktion mit Computern noch weitgehend unerforscht war.

  • Termkit-Mockup
  • Termkit-Mockup
  • Termkit-Mockup
  • Klassisches Terminal: Bash
  • Termkit: Verzeichnisinhalt per ls
  • Klassische Unix Pipes
  • Pipe-Konzept in Termkit
  • ls und grep kombiniert in Termkit
  • Asynchrone Architektur von Termkit
  • PNGs mit cat anzeigen in Termkit
  • ls und grep kombiniert in Termkit
  • Architektur: Termkit nutzt Node.js, Socket.IO und Webkit
Termkit-Mockup

Heute gebe es bessere Wege, Informationen anzuzeigen, als damals, man habe dank des Webs viel über Datenaustausch, Netzwerktransparenz und API-Design gelernt. Und man wisse heute, dass kleine Änderungen in der Umsetzung große Auswirkungen auf die Usability haben könnten. Während also die Idee einer flexiblen Werkzeugsammlung großartig sei, könnten die einzelnen Werkzeuge heute viel besser sein.

Bessere Darstellung

Mit Termkit hat Wittens ein Frontend auf Basis von Webkit geschrieben, das all das anzeigen kann, was auch ein Browser darstellt, einschließlich Bildern, Sound und Videos dank HTML5. Die Ausgabe ist aus generischen Widgets für Listen, Tabellen, Bildern, Dateien, Fortschrittsbalken und Ähnlichem zusammengesetzt.

So soll eine Lösung entstehen, die alltäglich verwendete Daten darstellt und mit Plugins erweitert werden kann. Das Backend streamt die Ausgabe als Serie von Objekten und Kommandos an das Frontend.

Unix-Pipes neu gedacht

Auch die in Unix oft genutzten Pipes hat Wittens neu gestaltet. Statt auf die drei Ströme Standard In, Standard Out und Standard Error setzt er auf eine Trennung zwischen Nutzereingaben und der Kommunikation zwischen Programmen.

Der Datenstrom unterscheidet sich kaum vom klassischen Standard In, wie er in Unix verwendet wird, mit einer Ausnahme: Ihm werden Mime-artige Header wie Content-Type oder Content-Length vorangestellt, wobei nur Content-Type zwingend erforderlich ist. So wissen Programme, welche Art von Daten sie erhalten, ohne dass sie dies selbst herausfinden müssen. Der eigentliche Datenstrom besteht aus Binärdaten.

Termkit nutzt Node.js, Socket.IO und Webkit 

eye home zur Startseite
Hello_World 23. Mai 2011

Es ist der allgemeine Konsens zwischen allen Leuten, die etwas davon verstehen, dass die...

Hello_World 23. Mai 2011

Die Shell ist unter Unix ein ganz gewöhnlicher Prozess, der nicht mehr und nicht weniger...

samy 22. Mai 2011

Findest du die Signatur etwa lustig??

frostbitten king 21. Mai 2011

Lol, Vim for firefox quasi. Nur, die meisten Leute kommen mit sowas nicht zurecht (ich...

redex 20. Mai 2011

Wow, dankeschön. War interessant zu lesen. :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    DetlevCM | 14:03

  2. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    picaschaf | 13:52

  3. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    DeathMD | 13:50

  4. Re: Forken

    RaZZE | 13:44

  5. Re: Einfach ein europäisches Filmstudio gründen...

    ptepic | 13:34


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel