Abo
  • Services:

Amazon

Gebrauchte Elektronik wird zurückgenommen

Amazon hat in den USA einen Umtauschservice angekündigt, bei dem Kunden gebrauchte Elektronik gegen Einkaufsgutscheine eintauschen können. Die können wiederum bei Amazon eingelöst werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Trade-In-Programm
Trade-In-Programm (Bild: Amazon)

In den USA nimmt Amazon schon seit einiger Zeit Videospiele, DVDs und Schulbücher zurück. Nun hat der Onlinehändler sein Inzahlungsnahmeprogramm auch auf gebrauchte Elektronik ausgeweitet.

  • Amazon.com-Tradein-Programm (Bild: Amazon/Golem.de)
  • Amazon.com-Tradein-Programm (Bild: Amazon/Golem.de)
Amazon.com-Tradein-Programm (Bild: Amazon/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Memmingen

Angenommen werden Tablet-Rechner, Mobiltelefone, MP3-Musikspieler, Kameras, GPS-Geräte und einige andere Dinge. Was konkret angenommen wird, kann der Kunde unter www.amazon.com/tradein recherchieren. Einen Versandaufkleber kann sich der Interessent ausdrucken und auf den Karton kleben, mit dem er die Waren zu Amazon schickt. Das Porto übernimmt Amazon.

Für die Digitalkamera Panasonic DMC-LX3 von Mitte 2008, die zum Marktstart rund 550 Euro kostete, bietet Amazon ungefähr 145 US-Dollar (rund 100 Euro). Für den quadratischen iPod shuffle der 4. Generation mit 2 GByte gibt es 12 US-Dollar (8,40 Euro). Für das Samsung Galaxy Tab (Wifi) werden rund 170 US-Dollar (120 Euro) in Form von Einkaufsgutscheinen geboten. Die angegebenen Preise gelten nur für Geräte, die fast neu aussehen. Schlechtere Zustände werden naturgemäß auch schlechter vergütet.

Nach dem Erhalt des Pakets schreibt Amazon dem Kunden nach eigenen Angaben meist innerhalb von zwei Tagen den Wert als Einkaufsgutschein gut.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. bei Alternate.de
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dalai-Lama 19. Mai 2011

Habt ihr den Beitrag oben nicht gelesen ? Er hat ein Gerät für 100 ¤ gekauft und es für...

zerberus 19. Mai 2011

Ne denke nicht, dass dies eine Konkurrenz zu ebay ist. Dafür ist es zuweit eingeschränkt...

blablub 19. Mai 2011

Achso, hast alles zum Geburtstag und zu Weihnachten von Mama und Papa geschenkt bekommen...


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /