Abo
  • IT-Karriere:

Belkin Screencast

WiDi-Adapter ab Juni 2011 erhältlich

Der Belkin Screencast TV-Adapter wird ab Juni 2011 auch in Deutschland ausgeliefert. Das Gerät wird an einen Fernseher angeschlossen und empfängt dann über Funk hochauflösende Videos und Bilder von den Wireless-Display-2.0-kompatiblen (WiDi) Sandy-Bridge-Notebooks.

Artikel veröffentlicht am ,
Belkins Screencast TV-Adapter ist bald erhältlich
Belkins Screencast TV-Adapter ist bald erhältlich (Bild: Belkin)

Der WiDi-Empfänger Belkin Screencast TV-Adapter (F7D4501) wird in Europa ab Juni 2011 erhältlich sein. Belkin nennt einen Preis von rund 120 Euro. Dafür erhalten die Kunden einen Funkempfänger, der über HDMI an einen Fernseher oder Projektor angeschlossen wird und wie ein weiteres Display angesteuert werden kann. Die Verzögerung beträgt laut Belkin 300 ms.

  • Belkin Screencast TV-Adapter - macht Fernseher per WLAN zum externen Display von Sandy-Bridge-Notebooks. (Bild: Belkin)
  • Belkin Screencast TV-Adapter - WiDi-Empfänger (Bild: Belkin)
  • Belkin Screencast TV-Adapter - WiDi-Empfänger (Bild: Belkin)
  • Belkin Screencast TV-Adapter - mit HDMI und analogem Audio- und Videoausgang (Bild: Belkin)
Belkin Screencast TV-Adapter - macht Fernseher per WLAN zum externen Display von Sandy-Bridge-Notebooks. (Bild: Belkin)
Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. Dataport, Hamburg

Die Audio- und Videosignale senden Notebooks mit Intels aktueller Sandy-Bridge-Architektur. WiDi setzt auf WLAN-N (2,4 oder 5 GHz) und kann darüber auch HDCP-verschlüsselte Videostreams mit Auflösungen von bis zu 1080p und mit Dolby 5.1 Surround Sound übertragen. Erst kürzlich hatte Intel neue WiDi-2.0-Treiber vorgestellt. Mit denen ist es möglich, auch auf dem Notebook wiedergegebene Blu-ray-Filme zum Fernseher zu funken.

Für alte Fernseher ohne HDMI ist auch ein analoger Audio- und Videoausgang (Cinch) am Belkin Screencast TV-Adapter zu finden, der allerdings nur SD-Auflösungen unterstützt.

Auch Belkins Konkurrent Netgear wird bald einen eigenen WiDi-2.0-Empfänger auf den Markt bringen, den Netgear Push2TV HD Adapter. Laut Intel sind auch Fernseher zu erwarten, die einen WiDi-Empfänger bereits integriert haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)

spyro2000 18. Mai 2011

Schade, wäre eigentlich schon ganz gewesen sowas als HDMI-Ersatz zu verwenden. spyro

tilmank 18. Mai 2011

.. enorme Latenzen hat, zusätzlich Strom verbraucht und auch noch das Frequenzspektrum...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /