Abo
  • Services:

Playstation Network

Berichte über neue PSN-Sicherheitslücke (Update)

Sony kämpft weiter mit Problemen im Playstation Network: Medienberichten zufolge können Hacker mit Hilfe der bereits gestohlenen Datensätze nach wie vor auf Nutzerkonten zugreifen. Das Weblogin in das Netzwerk ist derzeit offline.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation Network: Berichte über neue PSN-Sicherheitslücke (Update)

Eine neue Sicherheitslücke ist offenbar im Playstation Network aufgetaucht. So berichten amerikanische und britische Medien wie Nyleveia.com, dass es für Hacker möglich sei, etwa mit Hilfe der Mitte April 2011 gestohlenen Datensätze Zugriff auf ein Nutzerkonto über das Weblogin des Netzwerks zu bekommen; Sony hat eine Reihe von betroffenen Seiten inzwischen offline gestellt.

Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe
  2. Hays AG, Aschaffenburg

Das Problem: Es soll möglich sein, das Passwort eines Nutzers zu ändern, indem man auf der Passwort-Reset-Seite eine E-Mail-Adresse und ein Geburtsdatum aus den kopierten Datensätzen einträgt. Die neuen Passwörter, die alle Spieler nach dem Hochfahren des PSN eingeben mussten, werden dabei angeblich nicht abgefragt.

Sony hat sich über seinen europäischen Twitter-Account zu dem Thema geäußert. Angeblich ist nicht der Zugang zum PSN etwa über eine Konsole betroffen, sondern ausschließlich das Weblogin. Nyleveia.com empfiehlt, extra für den Zugang zum Playstation Network eine neue, sonst nicht genutzte E-Mail-Adresse anzulegen.

Nachtrag vom 19. Mai 2011, 9:15 Uhr:

Sony hat sich im deutschsprachigen Playstation-Blog zu dem Problem geäußert. "Entgegen anders lautender Berichterstattung gab es aber keinen Hack. Im Zuge der Passwort-Zurücksetzung gab es einen URL-Exploit, den wir aber inzwischen repariert haben", schreibt das Unternehmen. Kunden, die bisher noch nicht ihre Passwörter zurückgesetzt haben, könnten dies nach wie vor direkt über ihre PS3 erledigen. Anderenfalls könne die Webseite für die Rücksetzung benutzt werden, sobald sie wieder online ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 25,99€
  3. 1,29€
  4. 1,25€

antares 20. Mai 2011

so wie ich die news lese, bekommst du eben dein neues passwort direkt, anstatt es dir per...

widardd 19. Mai 2011

für einen winzigen augenblick, aber sofort verworfen. microsoft geht es doch derzeit...

Endwickler 19. Mai 2011

Nur, weil der Artikel zum Großteil falsch formuliert ist, musst du nicht gleich glücklich...

Golum 19. Mai 2011

PSN ist aber noch da.

Himmerlarschund... 19. Mai 2011

Ich bitte dich! Wer macht denn sowas!? Der müsste ja völlig dreist und... oh... hab nix...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Recycling: Die Plastikwaschmaschine
    Recycling
    Die Plastikwaschmaschine

    Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann


        •  /