Abo
  • Services:
Anzeige
Mikro Printer: 3D-Drucker von der Größe einer Milchpackung
Mikro Printer: 3D-Drucker von der Größe einer Milchpackung (Bild: TU Wien)

Mikro Printer

Wiener Wissenschaftler entwickeln kleinen 3D-Drucker

Mikro Printer: 3D-Drucker von der Größe einer Milchpackung
Mikro Printer: 3D-Drucker von der Größe einer Milchpackung (Bild: TU Wien)

Wissenschaftler der TU Wien haben einen 3D-Drucker konstruiert, der Werkstücke aus flüssigem Kunstharz aufbaut. Der Mikro Printer wiegt nur anderthalb Kilogramm und ist so groß wie eine Milchtüte.

3D-Drucker sind nicht besonders handlich: Geräte wie der Matrix 300 des irischen Herstellers Mcor Technologies oder die Designjets von Hewlett-Packard haben eher die Ausmaße eines kleineren Möbelstücks. Das wollen Klaus Stadlmann und Markus Hatzenbichler von der Technischen Universität in Wien ändern: Sie haben einen handlichen und günstigen 3D-Drucker konstruiert.

Anzeige
  • Handlich und leicht: 3D-Drucker Mikro Printer (Foto: TU Wien)
  • Hatzenbichler (l) und Stadlmann mit ihrer Entwicklung (Foto: TU Wien)
Handlich und leicht: 3D-Drucker Mikro Printer (Foto: TU Wien)

Der Mikro Printer sei, so die Wissenschaftler, "nicht größer als eine Milchpackung". Er wiegt 1,5 Kilogramm und soll etwa 1.200 Euro kosten. Damit wollen sich die Entwickler aber nicht zufriedengeben. "Wir werden den Drucker noch weiter verkleinern - und auch der Preis könnte sicher noch spürbar sinken, wenn man ihn in größerer Stückzahl erzeugen würde", erklärt Stadlmann. Ziel ist, 3D-Drucker zum erschwinglichen Alltagsgerät zu machen.

Der Drucker baut Werkstücke aus flüssigem Kunstharz auf. Das wird in 0,05 Millimeter dicken Schichten aufgetragen und durch Licht gehärtet. Die Wiener setzen dazu Leuchtdioden mit einer hohen Intensität als Lichtquelle ein. Dadurch sei es möglich, mit dem Drucker auch Teile herzustellen, die große Präzision erfordern, etwa Bauteile für Hörgeräte.


eye home zur Startseite
tilmank 22. Mai 2011

Ich habe über die möglichen positiven Folgen solcher Technologie nachgedacht. Die...

fehlermelder 19. Mai 2011

Spontan fällt mir zwar nix ein, von dem ich mir wünschte, ich könnte es bei bedarf aus...

delcox 19. Mai 2011

Wie teuer wäre denn bei dem Drucker ein Würfel von 5cm Kantenlänge? Bloss mal so um einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. AKDB, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    JohnD | 20:05

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 20:01

  3. Re: ich lebe in Södermalm

    LeonBergmann | 19:58

  4. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    FreierLukas | 19:52

  5. Re: SMR klackert

    Poison Nuke | 19:51


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel