Samsung

Offizielle deutsche Preise für Galaxy Tab 8.9 und 10.1

Samsung hat die offiziellen Preise für die beiden Android-Tablets Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 10.1 genannt. Beide Modelle kommen mit Honeycomb, UMTS-Modem, WLAN-Unterstützung und 16 GByte Speicher auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 10.1
Galaxy Tab 10.1 (Bild: Samsung)

Ende Juni 2011 will Samsung das Galaxy Tab 10.1 auf den deutschen Markt bringen. Anfang Juli 2011 folgt das Galaxy Tab 8.9, wie Samsung Golem.de auf Nachfrage sagte. Für das Galaxy Tab 8.9 werde der Listenpreis bei 600 Euro liegen, der Preis für das größere Galaxy Tab 10.1 solle 630 Euro betragen, teilte Samsungs Pressestelle per Twitter mit. Beide Honeycomb-Tablets kommen mit UMTS-Technik, WLAN sowie 16 GByte Speicher.

Stellenmarkt
  1. IT-Security Spezialist (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Reporting und Datenanalyse - Marketing
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)
Detailsuche

Samsung machte keine Angaben dazu, ob die beiden neuen Android-Tablets auch mit einer Nur-WLAN-Option angeboten werden. Beim Galaxy Tab der ersten Generation kam das Nur-WLAN-Modell ohne UMTS-Funktion erst im März 2011. Das Galaxy Tab mit UMTS-Modem und WLAN kam hingegen bereits Mitte Oktober 2010 auf den Markt.

Das Galaxy Tab 8.9 hat einen 8,9 Zoll großen Touchscreen und wird voraussichtlich das erste Honeycomb-Tablet sein, das mit Anpassungen an Googles Tablet-Betriebssystem kommt. Das gilt auch für das Galaxy Tab 10.1 mit 10,1 Zoll großem Display. Nur das Galaxy Tab 10.1V, einer Variante für Vodafone, wird noch mit einer regulären Honeycomb-Version auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin
Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
Artikel
  1. DeskMini Max: Asrocks Ryzen-10-Liter-PC nutzt Wasserkühlung
    DeskMini Max
    Asrocks Ryzen-10-Liter-PC nutzt Wasserkühlung

    Trotz seiner Maße nimmt der DeskMini Max eine Dualslot-Grafikkarte und einen Ryzen auf, zudem bleibt Platz für drei SSDs und gesteckten RAM.

  2. Lenovo L32p-30 und L27m-30: USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice
    Lenovo L32p-30 und L27m-30
    USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice

    Lenovo stellt gleich mehrere neue Monitore vor. Die L32p-30 und L27m-30 lassen sich etwa per USB-C mit 75 Watt Power Delivery anschließen.

  3. Schwert und Schild: Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen
    Schwert und Schild
    Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen

    Die zum Teil zu Nintendo gehörende The Pokémon Company hat sich im Rechtsstreit gegen zwei Leaker von Schwert und Schild durchgesetzt.

Zwibenusher 20. Mai 2011

Ich bin von Samsung sehr enttäuscht, das die jetzt ab Mitte Juni nur die UMTS Version und...

Zwibenusher 20. Mai 2011

Ich bin von Samsung sehr enttäuscht, das die jetzt ab Mitte Juni nur die UMTS Version und...

Rost 20. Mai 2011

Naja, die, die Custom-ROMs backen haben weder die internen Dokumentationen des...

Stephan299 19. Mai 2011

Jo, aber das Dock haben die anderen auch nicht, deswegen der Vergleichspreis ohne Dock...

kendon 19. Mai 2011

troll fail.


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /