Abo
  • Services:

Xbox 360

Konsolenumtausch bei Firmwareproblem (Update)

So mancher Spieler hofft derzeit vielleicht auf Probleme mit seiner Xbox 360: Microsoft hat - zumindest in Großbritannien - angekündigt, von einem speziellen Firmwareproblem betroffene Altgeräte gegen die aktuelle Hardwareversion auszutauschen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox 360 Controller
Xbox 360 Controller (Bild: Microsoft)

Microsoft bereitet derzeit die Veröffentlichung einer neuen Firmwareversion für die Xbox 360 durch einen Betatest vor. Ein Problem ist dabei aufgetaucht: Eine wohl sehr kleine Anzahl älterer Konsolen kommt nicht mit Änderungen bei den unterstützten DVD-Formaten zurecht, durch die gut 1 GByte mehr Daten auf die Scheiben passen sollen.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Babenhausen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Die Lösung scheint schon gefunden: Das Unternehmen kann offenbar über Xbox Live herausfinden, welche Geräte von der Inkompatibilität betroffen sind. Zumindest ein etwas überraschter Spieler hat deshalb ohne große Vorwarnung - und bevor er selbst ein Problem bemerkt hatte - eine Mail von Microsoft bekommen, in der ihm ein Austausch der Konsole angeboten wurde, wie Kotaku.com berichtet. Er bekommt angeblich eine neue, wesentlich leisere Xbox 360 S plus eine einjährige Mitgliedschaft im sonst kostenpflichtigen Xbox Live Gold.

Wie das britische Fachblatt Mcvuk von Microsoft erfahren hat, soll es auch in anderen Fällen einen kostenlosen Umtausch der Konsole geben. Das Unternehmen werde in den meisten Fällen von sich aus auf die Betroffenen zugehen können. Das Problem ist an einer Fehlermeldung mit der Zeile "disc unreadable" oder "disc unsupported" zu erkennen. Das Firmwareupdate befindet sich weiterhin in der Testphase, über den Veröffentlichungszeitpunkt liegen noch keine Informationen vor.

Die Regelung gilt derzeit offiziell nur für Großbritannien. Auf Anfrage von Golem.de sagte ein Sprecher von Microsoft, es sei noch nicht geklärt, wie das Unternehmen in vergleichbaren Fällen in Deutschland reagieren werde.

Nachtrag vom 19. Mai 2011 um 9.30 Uhr:

Inzwischen hat sich der unter dem Pseudonym Major Nelson auftretende Microsoft-Mitarbeiter Larry Hryb zu Wort gemeldet. Angeblich hänge die Konsolenumtauschaktion mit einem nicht näher spezifizierten früheren Update zusammen. Das neue Disc-Format sei gründlich getestet worden und führe, anders als im Artikel beschrieben, bei keiner Xbox 360 zu Problemen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)

Flying Circus 08. Jun 2011

Die wenigsten Hersteller würden dann noch zeitnah verbesserte Geräte rausbringen - das...

Flying Circus 08. Jun 2011

Geht nach allem, was ich gelesen habe, völlig problemlos. Du kannst Dich also entspannt...

derKlaus 19. Mai 2011

einen Haufen Müll Boah, wahnsinn! Komisch, meine Box ist nicht duchgebrannt, trotz des...

Himmerlarschund... 19. Mai 2011

Nintendo nennt seine Konsole PS4? :-D

Vollstrecker 19. Mai 2011

Mit dem neuen Format werden wohl die JTAG Konsolenbesitzer bei aktuellen Spielen dumm aus...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /