Abo
  • Services:

802.11 n mit 300 MBit/s ist nötig

Um sowohl per Ethernet als auch per WLAN erreichbare PCs in das PConTV-Netz einzubinden, muss dem Gerät entweder eine Kabelverbindung oder der Zugang zum WLAN-Netz ermöglicht werden. Letzteres geschieht, indem das Kennwort des WLANs im PConTV gespeichert wird. Verschlüsselung bis WPA2-PSK wird unterstützt. Das Gerät baut danach sein eigenes drahtloses Netz auf, über das sich beispielsweise ein Notebook auf der Couch mit dem Fernseher nutzen lässt. Verbunden wird dieser Rechner dann über die Clientsoftware mit dem PConTV, nicht über die üblichen WLAN-Mechanismen des Betriebssystems mit dem bisherigen WLAN-Router.

  • Rückseite mit HDMI und USB zur Fernsteuerung
  • Das PConTV ist mehr als ein Router.
  • Vier Verbindungsmöglichkeiten
Rückseite mit HDMI und USB zur Fernsteuerung
Stellenmarkt
  1. Bosch-Gruppe, Reutlingen
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Der Hersteller empfiehlt für solche Konfigurationen, das PConTV auch per Ethernet mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden. Dann müssen Daten aus dem Internet nicht zweimal durch die Luft geschickt werden, was die Bandbreite für Bild und Ton schont. Nötig ist bei WLAN-Clients, die das Gerät nutzen sollen, in jedem Fall ein WLAN-Modul nach 802.11 n mit zwei Datenströmen respektive Antennen (2T2R), was vor allem billige Notebooks nicht haben.

Das bisher unter dem Namen McTivia nur für Apple-Rechner erhältliche Gerät bietet Dutchtronix nun unter dem neuen Namen "PConTV für Windows und Mac" über den Fachhandel und im Direktvertrieb an. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 159 Euro.

 PConTV: Bis zu acht PCs oder Macs funken an den Fernseher
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

Anonymer Nutzer 17. Mai 2011

Überwachungsstaat im Kleinen ;)

nie (Golem.de) 17. Mai 2011

Siehe hier unter "PC-Umgebung": http://www.dutchtronics.com/index.cfm?fcPageName=PConTV...


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /