Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever

Termin für Demo steht

Wie kämpft es sich nach vielen Jahren Entwicklungszeit? Wer das herausfinden möchte, kann ab dem 3. Juni 2011 auf allen drei Plattformen die Demo von Duke Nukem Forever anspielen. Allerdings bekommt nur ein besonderer Personenkreis Zugriff auf die Schnupperversion.

Artikel veröffentlicht am ,
Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever (Bild: 2K Games)

Am 3. Juni 2011 will Publisher 2K Games eine spielbare Demo von Duke Nukem Forever veröffentlichen. Die Probeversion soll für Windows-PC über Steam, für die beiden Konsolen über Xbox Live und das Playstation Network verfügbar sein. Allerdings nur für Spieler, die sich eine "Game of the Year"-Ausgabe von Borderlands gekauft haben und somit per Code ein Mitglied im sogenannten "First Access Club" geworden sind. Ebenfalls bekommt Zugriff auf die Demo, wer Duke Nukem Forever vorbestellt hat. Allerdings beteiligen sich aber nur ausgewählte Händler, darunter Amazon.de und Gamestop, an der Kooperation mit 2K Games.

Wann die Demo für den Rest der Welt verfügbar sein wird, ist bislang unbekannt. Wer die Demo nicht bekommt, muss trotzdem nur noch kurz auf Action warten: Duke Nukem Forever soll am 10. Juni 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

elknipso 19. Mai 2011

Keine Ironie sondern nur dumme plumpe Polemik die völlig fehl am Platz war.

Trollfeeder 19. Mai 2011

Negierungsphase!^^

elknipso 18. Mai 2011

Sicher nicht alle. Aber der eine oder andere schon. Wenn ich schon sehe was bei mancher...

toastie 18. Mai 2011

das is dann aber deren problem! ich werde das game unterstützen, besser gesagt den...

Flying Circus 18. Mai 2011

Amazon.co.uk kassiert bei Dir vor Lieferung ab? Ulkig, ist mir noch nie passiert...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /