Abo
  • Services:
Anzeige
SIM-Karte des Nabu Umwelttarifs
SIM-Karte des Nabu Umwelttarifs (Bild: Naturschutzbund Deutschland)

Nabu Umwelttarif

120 Freiminuten für 9,90 Euro

SIM-Karte des Nabu Umwelttarifs
SIM-Karte des Nabu Umwelttarifs (Bild: Naturschutzbund Deutschland)

E-Plus startet in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) einen speziellen Mobilfunktarif. Ein Teil der Umsätze in diesem Tarif soll für Natur- und Umweltschutzprojekte zur Verfügung gestellt werden.

Der Nabu Umwelttarif wird derzeit ausschließlich online vermarktet und hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Im Monatspreis von 9,90 Euro sind 120 Freiminuten oder SMS in alle deutschen Netze enthalten. Wird das Freikontingent aufgebraucht, kostet jede weitere Kurzmitteilung und Telefonminute in alle deutschen Netze 19 Cent. Dabei wird jede angefangene Telefonminute voll berechnet.

Anzeige

Der MMS-Versand kostet 39 Cent und die mobile Datennutzung kostet bei einer 10-KByte-Taktung 29 Cent pro MByte. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos. Wer das mobile Internet häufiger verwendet, kann die Option Internet Flat dazubuchen. Für monatlich 8,90 Euro gibt es eine Datenflatrate, die ab einem Volumen von 500 MByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt wird. Die Internet Flat hat eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten.

Nach Aussage von E-Plus werden 15 Prozent des monatlichen Nettorechnungsbetrages dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zur Verfügung gestellt. Dieser nutzt das Geld dann für Natur- und Umweltschutzprojekte. Zudem verspricht E-Plus, dass der Netzbetreiber für die Kunden des Nabu Umwelttarifs anteilig 100 Prozent Ökostrom für den technischen Betrieb des Mobilfunknetzes bezieht.

Zur Entlastung der Umwelt erfolgt der Versand der SIM-Karte per DHL Gogreen. Die SIM-Karte ist auf einem Träger aus recyclingfähigem Papier. Damit soll der Plastikanteil um rund 90 Prozent verringert worden sein. Zudem erhalten alle Kunden des Nabu Umwelttarifs auf Wunsch einen Gutschein für ein Solarladegerät. Für welche Handytypen das Ladegerät dann verwendet werden kann, ist nicht bekannt. Im Handy-Online-Shop zum Tarif werden Mobiltelefone danach bemessen, wie stark sie die Natur belasten. Dabei werden folgende Parameter berücksichtigt: Verpackungsaufwand, Einsatz nachwachsender Rohstoffe, Grad der Wiederverwertbarkeit, Energieeffizienz und Strahlungsintensität.


eye home zur Startseite
widardd 16. Mai 2011

http://www.medico.de/media/was-hat-mein-handy-mit-dem-krieg-im-kongo-zu-tun.pdf ...

Vollstrecker 16. Mai 2011

https://www.golem.de/1105/83424.html

clon 16. Mai 2011

*räusper* 500 GB? Würde mir dicke reichen... werden wohl eher 500 MB sein?




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 01:41

  2. Re: Sauerei

    motzerator | 01:41

  3. Oder wenn der Chinese mal wieder was verbockt hat.

    x2k | 01:36

  4. Re: Geht heulen!

    Schnippelschnappel | 01:29

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Schnippelschnappel | 01:27


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel