PES 2012

"Teamwork ist der Dreh- und Angelpunkt"

Kaum ist Borussia Dortmund Meister, stellt Konami erste Details der diesjährigen Ausgabe von Pro Evolution Soccer vor. Die soll vor allem mit generalüberholter KI und intuitivem Gameplay gegen Fifa 2012 punkten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild: PES 2011
Bild: PES 2011 (Bild: Konami)

"Was die größten Mannschaften der Welt vom Rest trennt, ist Teamwork. Teamwork ist auch der Dreh- und Angelpunkt in PES 2012", sagte Shingo Takatsuka, Kreativchef von Pro Evolution Soccer 2012. Konami will das Sportspiel im Herbst 2011 unter anderem für Playstation 3, Xbox 360, Windows-PC und Nintendo Wii veröffentlichen. Takatsuka fügte hinzu: "PES 2012 fokussiert sich auf die wesentlichen Bestandteile von hochklassigem Fußball: Angriffsspiel, Bewegungsfreiheit, das Erarbeiten und Nutzen von freien Räumen sowie die Notwendigkeit zum Teamspiel."

Stellenmarkt
  1. Crisis and Business Continuity Management Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Fachinformatiker / Systemadministrator (m/w/d)
    Detlef Hegemann Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Bremen
Detailsuche

Damit das funktioniert, planen die Entwickler neben mehr Teamarbeit auch ein überarbeitetes Steuerungssystem, das sich intuitiver anfühlen soll. So wird die künstliche Intelligenz (KI) einer Generalüberholung unterzogen. Bei Angriffen bestimmt der Spieler den Spielfluss, während sich seine virtuellen Teamkollegen freilaufen und sogar bei Eins-gegen-eins-Situationen aktiv für Unterstützung sorgen sollen. Einzelne Mitspieler sollen Sprints vortäuschen können, um die gegnerischen Verteidiger in die Irre zu führen.

Auch das Absichern und die Verteidigung von Räumen sollen in erheblichem Umfang überarbeitet werden. Nach den Plänen der Entwickler sind Angreifer künftig gezwungen, noch taktischer und geschickter vorzugehen, um die gegnerische Abwehr zu knacken. Durch ein neues System zum Wechseln der Spieler sollen die User den rechten Analogstick nutzen können, um die Kontrolle über jeden beliebigen Akteur auf dem Feld zu ändern. Der für den Spieler ideale Teamkollege kann somit schneller in die jeweilige Spielsituation eingreifen. Auch das Mitlaufen des Verteidigers im Raum, um Gegenspieler ohne direkte Aktion aufzuhalten, soll überarbeitet werden und so die Defensivarbeit erleichtern.

In Sachen Grafik verspricht Konami stark verbesserte Animationen und detailliertere Lichteffekte. Außerdem soll es unter anderem erweiterte Spielstile der Kicker, verbesserte Standardsituationen, mehr Taktikfeatures und persönlich gestaltbare Passeinstellungen geben. Die UEFA Champions League ist wieder exklusiv bei PES mit dabei. Was genau EA Sports mit dem ewigen Konkurrenten Fifa 2012 im Detail vorhat, ist noch nicht bekannt - spätestens zur Spielemesse E3 dürfte es aber auch darüber Klarheit geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /