Abo
  • Services:

Nintendo 3DS

Update mit Browser und Shop kommt Anfang Juni 2011

Nintendo will sein lange erwartetes Systemupdate mit Internetbrowser und dem Downloadshop für den 3DS am 7. Juni 2011 veröffentlichen. Dann können mobile Spieler endlich surfen - und Inhalte wie Spiele und Filme laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo 3DS
Nintendo 3DS (Bild: Golem.de)

Das wohl größte Manko des 3DS will Nintendo am 7. Juni 2011, parallel zur Spielemesse E3 beseitigen: Dann will das Unternehmen per Systemupdate den Browser und den E-Shop für das Handheld nachliefern. Im Downloadshop will Nintendo Spiele, Filme und Musik anbieten. Welche weiteren Inhalte das Update enthält, ist im Detail noch nicht bekannt.

Ursprünglich wollte Nintendo den Browser - der nicht wie beim DS auf Opera, sondern auf Netfront basiert - noch im Mai 2011 anbieten. In den USA erscheint das Update bereits am 6. Juni, in Japan zeitgleich mit Europa am 7. Juni.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. 42,49€

Z101 15. Mai 2011

Mit dem ersten Update kurz nach dem Release gab es bereits einen kurzen Demo-Film. Sieht...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /