Abo
  • Services:

Mozilla

Chromeless 0.3 unterstützt auch C

Mit Chromeless arbeitet Mozilla an einem Framework, mit dem sich Desktopapplikationen mit Webtechnik bauen lassen. Die neue Version 0.3 enthält einige Beispiele dafür und kann auch nativen Code einbinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla: Chromeless 0.3 unterstützt auch C

In der Version 0.3 unterstützt Chromeless dank JSCTypes auch nativen Code. Darüber lassen sich bestehende Bibliotheken in Chromeless-Applikationen integrieren. Chromeless 0.3 enthält auch Beispiele, die zeigen, wie sich dies umsetzen lässt.

Stellenmarkt
  1. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Stuttgart
  2. MCQ TECH GmbH, Blumberg

Chromeless begann als eine Art Browser ohne Userinterface und löste das Prism-Projekt ab. Es bietet eine flexible Plattform, mit der sich neue Userinterfaces mit Webtechnik erstellen lassen. Letztendlich erzeugt Chromeless ein Softwarepaket, das wie eine herkömmliche Desktopapplikation installiert und ausgeführt werden kann.

Chromeless 0.3 enthält einige Beispielapplikationen, die sich in Form einer Sammlung von Git-Submodulen im Verzeichnis Gallery finden. Dazu zählt beispielsweise Webian von Ben Francis, eine Art freier Social-Media-Server mit einem HTML5-Interface, der auf dem eigenen Rechner läuft. Zudem liegt ein Texteditor von Marcio Galli bei. Die Desktopsoftware nutzt Cloud9-Editor.

Neu ist auch die Unterstützung von Custom-Modules. Damit müssen Entwickler das Projekt nicht mehr forken, um eigene Module zu integrieren.

Eine Übersicht über alle Neuerungen bietet das Changelog. Die kommende Version 0.4 soll die bestehenden Chromeless-Bibliotheken verbessern und ist bereits in Arbeit. Chromeless 0.3 steht bei Github zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  2. 263,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

elgooG 24. Mai 2011

Hast du auf den Post etwa ernsthaft eine längere Antwort erwartet? Mozilla ist nicht...

elgooG 13. Mai 2011

Ich zitiere mal direkt aus der beigelegten Readme-Datei: > * generating static...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /