Sanyo-Beamer

Die Leinwand wird zum Touchpad

Sanyo will ein Mittel gegen langweilige Folienpräsentationen gefunden haben. Der PLC-WL2503 ist ein LCD-Beamer, dessen Projektion wie ein Touchscreen benutzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Sanyo PLC-WL2503
Sanyo PLC-WL2503 (Bild: Sanyo)

Damit die Interaktion zwischen dem projizierten Bild und dem Beamer beziehungsweise dem Rechner funktioniert, muss der Anwender eine Software installieren.

  • Sanyo PLC-WL2503 (Bild: Sanyo)
  • Sanyo PLC-WL2503 (Bild: Sanyo)
Sanyo PLC-WL2503 (Bild: Sanyo)
Stellenmarkt
  1. IT-Spezialistin (m/w/d) für das Management von Computergestützten Laborsystemen
    Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  2. Bachelor of Engineering (B.Eng.) / Bachelor of Science (B.Sc.) / Diplom-Ingenieur/in (FH/BA) ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Der Projektor ist mit einer kleinen Infrarotkamera ausgerüstet, die ständig die Leinwand filmt. Mit einem Spezialstift oder einem Zeigestab kann der Anwender projizierte Inhalte auf der Leinwand antippen. Die Kamera erkennt die Position des Stifts und meldet sie über den Projektor an den PC weiter, der über USB verbunden wird.

Die beigelegte Software Light Pen II kann zwischen Maus- und Stiftfunktionen umgeschaltet werden. So führt der Anwender wahlweise den Cursor direkt mit dem Stift oder dem Zeigestab oder kann Linien und Grafiken als Overlay zeichnen. Die Funktion steht sowohl unter Windows ab XP als auch unter Mac OS X zur Verfügung.

Ultrakurzdistanz-Projektor für störungsarme Projektion

Der PLC-WL2503 von Sanyo wird maximal 2.500 ANSI-Lumen hell und erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das Kontrastverhältnis gibt Sanyo mit 500:1 an. Die Darstellung erfolgt im 16:10-Format. Das Weitwinkelobjektiv ermöglicht Bildgrößen von 152 bis 280 cm bei Abständen von 65 bis 120 cm. Bevorzugt wird er an der Decke kurz vor der Leinwand angebracht.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Sanyo PLC-WL2503 kostet rund 1.450 Euro. Er wird mit einer Garantie von drei Jahren sowie einem 24-Stunden-Austauschservice verkauft. Auf die Lampe gibt es eine Garantie von einem Jahr bei maximal 2.000 Stunden Betriebsdauer. Sie soll im Eco-Modus rund 4.000 Stunden halten.

Das Betriebsgeräusch liegt bei 29 db(A) im lichtreduzierten Eco-Modus. Mit Maßen von 35 x 14,5 x 38 cm und einem Gewicht von 4,7 kg gehört der Sanyo PLC-WL2503 zu den Geräten, die eher zu den Standprojektoren gerechnet werden als zu tragbaren Beamern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /