Abo
  • Services:

E-Book

PaperC bietet deutschsprachige O'Reilly-Titel an

Die Leipziger E-Book-Plattform PaperC bietet ab sofort auch deutschsprachige Titel des Verlages O'Reilly an. Zunächst sind 40 Übersetzungen englischer Bücher erhältlich. Das Angebot soll weiter ausgebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,
PaperC
PaperC (Bild: Screenshot)

Der Verlag O'Reilly stellt ab sofort einen Teil seines deutschsprachigen Sortiments über die E-Book-Plattform PaperC zur Verfügung. E-Books der US-Sparte von O'Reilly sind bereits seit Anfang 2010 über PaperC abrufbar. Derzeit sind es rund 1.200 Titel.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München

Zunächst sind 40 Übersetzungen von englischsprachigen Titeln erhältlich. Weitere 100 Bücher sollen folgen. Langfristig will O'Reilly nicht nur Übersetzungen englischer Werke, sondern auch deutsche Originaltitel über PaperC anbieten.

PaperC bietet einen zeitlich beschränkten, kostenlosen Zugang zu Fachliteratur, vor allem Bücher aus dem IT-Bereich an. Das Leipziger Unternehmen wendet ein sogenanntes Freemium-Geschäftsmodell an: Die Bücher können kostenlos gelesen und durchsucht werden. Weitere Nutzungsformen sind kostenpflichtig, etwa wenn der Leser Seiten des E-Books ausdrucken, Textstellen und Zitate speichern oder markieren will.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,55€
  2. (-76%) 11,99€
  3. 1,29€
  4. 59,99€

paper_c 07. Jun 2011

@musarati, nach Absprache mit dem Verlag wurden die eBooks von O'Reilly Deutschland...

paper_c 07. Jun 2011

Hallo Samy, nach Absprache mit dem Verlag wurden die eBooks von O'Reilly Deutschland...

samy 13. Mai 2011

Hab mir jetzt mal ein O'reilly-Buch in deutscher Übersetzung rausgesucht: Programmieren...

Wulfen 12. Mai 2011

Finde das Angebot im Grunde sehr gut, es geht jedenfalls in die richtige Richtung. Nur...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /