Abo
  • Services:

Boxee Box

Firmware 1.1 mit verbessertem Webbrowser

D-Links Boxee Box erhält mit der neuen Firmware 1.1 nicht nur eine ins Deutsche übersetzte Bedienoberfläche. Unter anderem wurde der Browser der Set-Top-Box aktualisiert und kommt nun besser mit HTML5 klar.

Artikel veröffentlicht am ,
Boxee Box von D-Link
Boxee Box von D-Link (Bild: D-Link)

Die Boxee-Box-Firmware 1.1 wird derzeit nur zum manuellen Download angeboten, soll aber im Laufe der kommenden Tage laut Boxee Blog auch über die Updatefunktion der Set-Top-Box zur Verfügung stehen. Das Boxee-Team hat mit der neuen Softwareversion einiges verbessert und verändert. Die wichtigste Verbesserung betrifft den Webbrowser, der nun eine bessere HTML-5-Unterstützung, Favoriten (Bookmarks) und eine Liste der zuletzt besuchten Webseiten bietet.

  • D-Links Boxee Box - spielt Webvideos am Fernseher ab und kostet rund 180 Euro. (Bild: D-Link)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - mit verbessertem Browser (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - Favoritenliste des Browsers (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - Link-Historie des Browsers(Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - durch bessere HTML-5-Unterstützung kann nun auch das US-Angebot von HBOGo genutzt werden. (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - der neue Wiedergabe-OSD (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - schlankeres OSD (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - verbessertes Sharing auf sozialen Netzwerken (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - neben Deutsch gibt es weitere neue Sprachen für die Benutzerführung. (Bild: Boxee)
  • Boxee Box Firmware 1.1 - Nutzer können Inhalte mit eigenen Coverbildern und Beschreibungen versehen. (Bild: Boxee)
Boxee Box Firmware 1.1 - mit verbessertem Browser (Bild: Boxee)
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Das On-Screen-Display (OSD) der Bedienoberfläche wurde verschlankt und ist konsistenter. Außerdem gibt es einen neuen Suchbalken, der schnelles Vor- und Zurückspulen im Video ermöglicht und gleichzeitig einige Buttons überflüssig macht. Auch bei der Wiedergabe von in Webseiten eingebetteten Videos soll das On-Screen-Display (OSD) nun weniger vom Bildinhalt verdecken und es gibt Zugang zu neuen Optionen. Zudem ist eine Unterstützung für neue Sprachen hinzugekommen, darunter auch für Deutsch.

Nutzer können nun ihren Videos auch eigene Bilder und Beschreibungen hinzufügen und sind nicht auf die Automatikfunktion der Boxee Box beschränkt. Das ist insbesondere für selbst gedrehte Videos gedacht. Die Set-Top-Box ermöglicht es nun, auszusuchen, ob das gerade betrachtete Video auf Facebook, Twitter und Tumblr bekanntgegeben werden soll oder nicht. Das Kommentarfeld der Share-Funktion bietet zudem einen Zähler für die zugehörigen Textanmerkungen.

Angesteckte USB-Datenträger können nun auch HFS-formatiert sein, es kann innerhalb von Musik gespult werden und lokale Dateien lassen sich nach der Quelle filtern. Die Boxee Box bietet nach dem Update auch einen bequemen Zugang zu Filmtrailern. Der Sportkanal MLB.TV (Major League Baseball) bietet nun Live- und Archivspiele und ein deutlich einfacheres Spulen innerhalb der Baseball-Spiele. Ein paar neue Videokanäle gibt es auch, so dass nun etwa auch auf die kostenlos abrufbaren Dokumentationen von Snagfilms zugegriffen werden kann.

Mit der Boxee Box von D-Link können verschiedene Videodienste genutzt und auch in Webseiten eingebettete Videos angeschaut werden. Die Set-Top-Box dient zudem als universelles Wiedergabegerät für Videos, Musik und Fotos, die etwa im Heimnetzwerk oder auf USB-Datenträgern bereitliegen. Die Boxee Box DSM-380 ist in Deutschland für rund 180 Euro zu haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /