• IT-Karriere:
  • Services:

Microsofts Patchday

Sicherheitslücken in Office für Mac weiterhin offen

Die Mac-Version von Microsofts Office-Software erhält mal wieder keinen Patch, so dass die darin gefundenen Sicherheitslücken weiter ausgenutzt werden können. Es gibt keine Informationen dazu, wann der ausstehende Patch erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Patchday: Sicherheitslücken in Office für Mac weiterhin offen
(Bild: iStock Photo)

In einer kleingedruckten Fußnote informiert Microsoft im aktuellen Security Bulletin MS11-036 darüber, dass es noch keinen Patch für Office 2004 und 2008 für Mac sowie den Open-XML-Dateiformatkonverter für Mac gibt. Auf Nachfrage von Computerworld wollte Microsoft nicht verraten, wann ein Patch für die betroffenen Produkte erscheinen wird. Nach Angaben von Microsoft wurde das Sicherheitsleck bislang nicht ausgenutzt.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Graham Cluley von Sophos sieht darin eine große Gefahr, weil Hacker den für die Windows-Plattform verfügbaren Patch analysieren könnten, um das Sicherheitsleck nachzuvollziehen. Dann wären Angriffe auf Office für Mac denkbar, indem potenziellen Opfern eine manipulierte Powerpoint-Datei untergeschoben wird.

Im November 2010 hatte Microsoft ebenfalls zunächst Sicherheitslücken in Office für Mac nicht geschlossen. Erste Patches ließen über einen Monat auf sich warten und Office 2004 für Mac musste sogar bis Mitte April 2011 auf einen Patch warten. Damit war das Sicherheitsleck in der Software mehr als fünf Monate offen und bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. (u. a. Mafia - Definitive Edition für 35,99€, Red Dead Redemption 2 - Ultimate Edition für 53...
  3. 27,99€

scorpion-c 12. Mai 2011

Das Problem wird der komplett andere Aufbau sein den Office for Mac hat. Somal wir hier...


Folgen Sie uns
       


    •  /