Abo
  • Services:
Anzeige
Font-API überträgt nun nur benötigte Webfont-Zeichen
Font-API überträgt nun nur benötigte Webfont-Zeichen (Bild: Google.de)

Schriften

Google macht Webfonts kleiner

Font-API überträgt nun nur benötigte Webfont-Zeichen
Font-API überträgt nun nur benötigte Webfont-Zeichen (Bild: Google.de)

Eine experimentelle Funktion von Googles Font-API soll die Ladezeit von Webfonts vor allem auf mobilen Geräten verringern: Der Browser lädt damit nur die Zeichen herunter, die wirklich benötigt werden.

Google erweitert sein Font-API um eine experimentelle Funktion: Mit der Option "text" kann angegeben werden, welche Zeichen in einer Webseite benötigt werden. Dann lädt der Browser auch nur diese Zeichen herunter, was die zu übertragende Datenmenge reduziert.

Abhängig von den Angaben, die mit dem Parameter "text" übergeben werden, liefert Google einen optimierten Webfont aus. Dieser muss nicht auf die Zeichen beschränkt sein, denn in manchen Fällen ist es besser, eine größere Datei zu verwenden, die bei Nutzern häufig schon im Browsercache vorhanden ist.

Anzeige

Laut Google lässt sich auf diesem Weg die Größe der Fontdateien zum Teil deutlich reduzieren, so dass statt 35 KByte nur 5 KByte ausgeliefert werden müssen. Das macht sich vor allem auf mobilen Geräten bemerkbar. Gedacht ist dies beispielsweise für Logos, die nur wenige Zeichen einer bestimmten Schrift benötigen.

Details hat Google in einem Blogeintrag zusammengefasst.


eye home zur Startseite
kikimi 30. Mai 2011

Und wenn's nach mir ginge, wäre die Font-Größe hier mindestens doppelt so groß und der...

Uschi12 12. Mai 2011

Siehe http://caniuse.com/#feat=woff Scheinbar unterstützt nur Opera Mobile 11 WOFF.

ohai 12. Mai 2011

text-indent ist das Stichwort!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Das Gerichtsverfahren ist doch Käse

    Muhaha | 21:47

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    david_rieger | 21:47

  3. Re: Wo ist der Sinn?

    LeSmug | 21:44

  4. schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LeSmug | 21:36

  5. Re: Wenn jede Mobil-Basisstation als "Gebäude" zählt

    M.P. | 21:36


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel