Abo
  • IT-Karriere:

Hauptspeicher-Aufrüstung

32 GByte RAM im iMac

Apple liefert den 27-Zoll-iMac mit maximal 16 GByte Hauptspeicher aus. Dafür ist ein Aufpreis von 600 Euro fällig. Wer mehr Speicher benötigt, kann nun über einen Dritthersteller bis zu 32 GByte RAM in Apples Desktoprechner stecken.

Artikel veröffentlicht am ,
RAM-Riegel mit insgesamt 32 GByte
RAM-Riegel mit insgesamt 32 GByte (Bild: OWC)

Der große iMac mit 27-Zoll-Bildschirm lässt sich mit den Speichermodulen von OWC auf 32 GByte RAM aufrüsten. Insgesamt müssen dazu vier 8-GByte-Module in den Rechner gesteckt werden. Die Speicherbausteine DDR3-PC10600 mit 204 Pins sind mit 1.333 MHz getaktet.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

Wie man den iMac auseinander nimmt, um das RAM auszutauschen gegen den neuen Speicher, hat iFixit in einer Fotodokumentation gezeigt. Apple verwendet RAM, das normalerweise in Notebooks eingesetzt wird. In der Anleitung wird auch klar, weshalb. Der Raum für größere Module ist im iMac-Gehäuse nicht vorhanden.

Neben einem Schraubenzieher und einem Kunststoffspatel sind keine weiteren Werkzeuge notwendig. Zunächst schraubt der Anwender eine Wartungsklappe auf und drückt dann eine Lasche nach oben, mit dem das RAM aus seiner Arretierung rutscht. Die Lasche dient auch zum Entnehmen des Speichers. Die bebilderte Anleitung kann auf der iFixit-Seite angesehen werden.

OWC gibt als CAS-Latency (CL) 9- 9-9-24 an. Der Anbieter stellt eine Videoinstallationsanleitung und ein gedrucktes Handbuch zur Verfügung, mit denen der Nutzer die Umrüstung selbst bewerkstelligen soll. Der Speicher hat allerdings seinen Preis.

OWC verlangt für die 32 GByte RAM rund 3.000 US-Dollar, umgerechnet rund 2.080 Euro. Das ist fast genauso viel wie der teuerste iMac kostet, den Apple aktuell im Programm hat. Der 27-Zoll-iMac mit Intels 3,4 GHz Quad-Core i7 kostet in der Grundausstattung mit 4 GByte RAM 2.100 Euro.

Der Wiederverkaufswert des eingebauten Apple-RAMs ist kein Trost. Er liegt bei ungefähr 40 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 12,49€
  3. 3,99€
  4. 2,99€

CruZer 20. Mai 2011

Nichts. http://cgi.ebay.de/2x-8GB-16GB-DDR3-SO-DIMM-RAM-1333-Mhz-M471B1G73AH0-CH9...

Lala Satalin... 13. Mai 2011

Damals hatten die Riesenposter aber vielleicht 10 dpi...

Abseus 13. Mai 2011

und ganz nebenbei taktet der auch nur mit 1,066 GHz statt 1,333 GHz...

catb 12. Mai 2011

Vielleicht kann man demnächst ein Eizo-Display (natürlich mit einem matten S-PVA Panel...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

    •  /