Abo
  • Services:

Apple TV

Softwareupdate 4.2.2 mit Fehlerbehebungen

Apple hat die Software für das Apple TV der zweiten Generation aktualisiert. Die neue Version 4.2.2 beseitigt einige Probleme der Video-on-Demand-Set-Top-Box. Alle Schwierigkeiten beseitigt sie jedoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV mit Fernbedienung
Apple TV mit Fernbedienung (Bild: Apple)

Die neue Version behebt vornehmlich Fehler bei der Wiedergabe von Filmen. Teilweise fehlte der Ton oder das Bild bei einigen Videos. Nach dem Update sollen diese Probleme der Vergangenheit angehören.

Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt-Bonlanden
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Auch einige Neuerungen gibt es. Bei den Tonausgabe-Einstellungen wurde eine Option für 16-Bit-Audio eingeführt, um die Kompatibilität mit einigen Fernsehern und AV-Receivern zu erhöhen. Das Vor- und Zurückspulen bei der Livebild-Wiedergabe soll nun ruckelfrei und schneller funktionieren.

Teilweise konnte Apple TV Filmbeschreibungen nicht anzeigen, was jetzt nicht mehr der Fall sein soll. Gelegentlich kam es auch bei der Wiedergabe von Youtube-Abos zu Problemen: Sie wurden nicht datumsgerecht aufgelistet.

Beim gelegentlich geschilderten HDMI-Handshake-Problem gibt es offenbar keine Neuigkeiten. Bei manchen Fernsehern kommt es dabei zu einer Farbfehldarstellung. Betroffen sind in erster Linie Philips- und Sony-Fernseher. Aber auch ein Sharp- und ein Samsung-Modell sind aufgelistet.

Im auf 60 Seiten angewachsenen Diskussionsthread auf den Apple-Supportseiten wurde eine inoffizielle Liste der Fernseher veröffentlicht, die Probleme machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 49,95€

Netspy 12. Mai 2011

Apple TV Software Update 4.2.1 features - TV compatibility: Addresses issues that may...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Test

Das Mate 20 Pro ist Huaweis neues Topsmartphone. Es kommt wieder mit einer Dreifachkamera, die um ein Superweitwinkelobjektiv ergänzt wurde. Im Test gefällt uns das gut, allerdings ist die Kamera weniger scharf als die des P20 Pro.

Huawei Mate 20 Pro - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /