Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola Defy
Motorola Defy (Bild: Motorola)

Motorola Defy

Android 2.2 im Anmarsch

Motorola Defy
Motorola Defy (Bild: Motorola)

Motorola hat in Europa damit begonnen, für das Defy ein Update auf Android 2.2 alias Froyo zu verteilen. Damit hat Motorola etwa ein Jahr gebraucht, Froyo für das Defy anzubieten.

Motorola hat die Webseite zu den geplanten Updates für Android-Smartphones aktualisiert. Demnach hat die Verteilung von Android 2.2 alias Froyo in Europa begonnen. Derzeit ist nur bekannt, dass das Update in Frankreich bereits verteilt wird. Motorola machte keine Angaben dazu, wann genau das Update auch für Defy-Besitzer in Deutschland zu haben sein wird.

Anzeige

Seit November 2010 ist bekannt, dass das Defy von Motorola ein Update auf Android 2.2 erhalten wird. Das Update war für das zweite Quartal 2011 angekündigt worden und liegt damit im Zeitplan. Allerdings hat es damit rund ein Jahr gedauert, bis Motorola Android 2.2 für das Defy fertig hatte. Mittlerweile ist die Android-Version bereits veraltet.

Kein Update auf Android 2.3 für Motorola-Smartphones angekündigt

Andere Hersteller von Android-Smartphones haben bereits damit begonnen, Updates auf Android 2.3 alias Gingerbread zu verteilen. Von Motorola gibt es noch für kein einziges Android-Smartphone eine Ankündigung für ein Gingerbread-Update. Es ist daher nicht bekannt, ob die Motorola-Geräte Android 2.3 überhaupt erhalten werden.


eye home zur Startseite
Bouncy 13. Mai 2011

Schon, aber wenn es das Ersthandy ist muß man sich auch etwas drauf verlassen können...

LLive 12. Mai 2011

Die Akkuklappe ist aber doof. Meine geht in letzter Zeit immer öfter von alleine ab. Zum...

Kacktus 12. Mai 2011

Vielleicht könnte dir ein Wipe nach dem Update zu einem wiedererstarktem Akku verhelfen...

Anonymer Nutzer 12. Mai 2011

Knapp 3 Wochen nachdem LG die Quellen für das Optimus Speed veröffentlicht hat, gibt es...

ip (Golem.de) 12. Mai 2011

nein, wir haben es nicht vergessen. Aber da es von Motorola ja keine weiteren...


browser-handy.de / 12. Mai 2011

Motorola Defy Update auf Android 2.2



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 237,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Kabel tauschen?

    Poison Nuke | 00:41

  2. Re: Wo ist der Sinn?

    Tet | 00:30

  3. Re: Als ehemaliger Opel Fahrer

    derJimmy | 00:30

  4. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 00:27

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Tet | 00:26


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel