Abo
  • Services:

Motorola Defy

Android 2.2 im Anmarsch

Motorola hat in Europa damit begonnen, für das Defy ein Update auf Android 2.2 alias Froyo zu verteilen. Damit hat Motorola etwa ein Jahr gebraucht, Froyo für das Defy anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Defy
Motorola Defy (Bild: Motorola)

Motorola hat die Webseite zu den geplanten Updates für Android-Smartphones aktualisiert. Demnach hat die Verteilung von Android 2.2 alias Froyo in Europa begonnen. Derzeit ist nur bekannt, dass das Update in Frankreich bereits verteilt wird. Motorola machte keine Angaben dazu, wann genau das Update auch für Defy-Besitzer in Deutschland zu haben sein wird.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. netvico GmbH, Stuttgart

Seit November 2010 ist bekannt, dass das Defy von Motorola ein Update auf Android 2.2 erhalten wird. Das Update war für das zweite Quartal 2011 angekündigt worden und liegt damit im Zeitplan. Allerdings hat es damit rund ein Jahr gedauert, bis Motorola Android 2.2 für das Defy fertig hatte. Mittlerweile ist die Android-Version bereits veraltet.

Kein Update auf Android 2.3 für Motorola-Smartphones angekündigt

Andere Hersteller von Android-Smartphones haben bereits damit begonnen, Updates auf Android 2.3 alias Gingerbread zu verteilen. Von Motorola gibt es noch für kein einziges Android-Smartphone eine Ankündigung für ein Gingerbread-Update. Es ist daher nicht bekannt, ob die Motorola-Geräte Android 2.3 überhaupt erhalten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Bouncy 13. Mai 2011

Schon, aber wenn es das Ersthandy ist muß man sich auch etwas drauf verlassen können...

LLive 12. Mai 2011

Die Akkuklappe ist aber doof. Meine geht in letzter Zeit immer öfter von alleine ab. Zum...

Kacktus 12. Mai 2011

Vielleicht könnte dir ein Wipe nach dem Update zu einem wiedererstarktem Akku verhelfen...

Anonymer Nutzer 12. Mai 2011

Knapp 3 Wochen nachdem LG die Quellen für das Optimus Speed veröffentlicht hat, gibt es...

ip (Golem.de) 12. Mai 2011

nein, wir haben es nicht vergessen. Aber da es von Motorola ja keine weiteren...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /