Abo
  • Services:

Bitbox

Kostenlose virtuelle Maschine mit Firefox 4

Das Sicherheitsunternehmen Sirrix hat mit Bitbox eine virtuelle Maschine samt Firefox 4 veröffentlicht. Die kostenlose Lösung kann ohne großen Konfigurationsaufwand sofort verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bitbox: Kostenlose virtuelle Maschine mit Firefox 4
(Bild: Sirrix)

Die Bezeichnung Bitbox steht für "Browser in the Box" und weist darauf hin, dass der Browser isoliert vom übrigen Betriebssystem agiert. Dafür verwendet die Bitbox Virtualbox 4.04 mit einem abgespeckten Debian 6 und Firefox 4. Ein passendes Installationspaket steht für die Plattformen Windows und Linux zur Verfügung. Wenn der Nutzer Webseiten nur noch mit der Bitbox besucht, verringert sich die Gefahr, dass der Hauptcomputer Opfer einer Attacke aus dem Internet wird.

Stellenmarkt
  1. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Bei jedem Browserneustart wird die virtuelle Maschine in einen sicheren Ausgangszustand zurückgesetzt. Für einen möglichst komfortablen Umgang mit der Bitbox werden Daten aus der Zwischenablage zwischen dem Basissystem und der virtuellen Maschine ausgetauscht.

Sirrix entwickelte die Bitbox-Lösung ursprünglich im Auftrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die deutschen Bundesbehörden. Die nun erschienene Bitbox kann von Unternehmen und Behörden als Einzelplatzanwendung kostenlos verwendet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...
  2. (u. a. MU9009 55-Zoll-Curved für 929€ statt ca. 1.100€ im Vergleich)

Jesper 17. Mai 2011

Ja aber alles was über Text hinausgeht ist nur ein Befehl welche Datei(en) wohin...

Endwickler 12. Mai 2011

Es reicht, wenn jemand eine ältere Software installiert, die vielleicht auch noch ein...

Lala Satalin... 11. Mai 2011

Mal sehen, ob das was taugt und in wieweit sich das einsetzen lässt. Na ja für meine...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /