• IT-Karriere:
  • Services:

Google Storage

Google öffnet seinen S3-Konkurrenten

Google Storage steht ab sofort allen Interessierten auch ohne Einladung zur Verfügung. Der Cloud-Speicherdienst konkurriert mit Amazon S3 und kann derzeit kostenlos genutzt werden. Zugleich stellt Google neue Funktionen vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Storage: Google öffnet seinen S3-Konkurrenten
(Bild: Google)

Vor rund einem Jahr startete Google seinen Cloud-Speicherdienst Google Storage auf der Google I/O. Stand der Dienst bislang nur auf Einladung zur Verfügung, öffnet Google seinen Amazon-S3-Konkurrenten nun für alle. Allerdings steht der Dienst weiterhin nur in einer Betaversion zur Verfügung. Das bedeutet, Google Storage kann derzeit kostenlos genutzt werden, ist aber eingeschränkt.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

So erhalten Entwickler, die sich jetzt für Google Storage anmelden, dort 5 GByte kostenlosen Speicherplatz. Sie können maximal 25 GByte hoch- und 25 GByte herunterladen und sind auf 2.500 PUT-, POST- und LIST-Requests sowie 25.000 GET- und HEAD-Requests beschränkt.

Darüber hinaus erweitert Google die Funktionen von Google Storage: So kommt zur Authentifizierung künftig OAuth 2.0 zum Einsatz und es wird einfacher, dort abgelegte Daten mit anderen zu teilen. War bislang auch zum Download ein Google-Storage-Account notwendig, so reicht künftig ein Google-Account aus.

Zudem erlaubt es Google, Daten gezielt in europäischen Rechenzentren abzulegen. Bei der Datenübertagung wird Chunked-Transfer-Encoding unterstützt und das API für Google Storage wurde überarbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

SamReciter 12. Mai 2011

Hey is Google ... Werbung gibts nur bei Web.de/GMX/Yahoo und Konsorten. ;) Die geben sich...

Himmerlarschund... 11. Mai 2011

Nee, stimmt schon so. War beim ECS. Der Witz von Sander Cohen war trotzdem gut :-D


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /