• IT-Karriere:
  • Services:

Speckie

Echtzeit-Rechtschreibprüfung für den Internet Explorer 9

Der Internet Explorer 9 kann mit einer kostenlosen Software von Versoworks mit einer Rechtschreibprüfung ausgerüstet werden, die schon während der Eingabe in Webformularen loslegt. Die neue Version 1.8.6 behebt einen Fehler, der auf einigen Seiten zu Abstürzen des IE9 führte.

Artikel veröffentlicht am ,
Speckie
Speckie (Bild: Versoworks)

Dem Internet Explorer 9 fehlt eine Rechtschreibprüfung. Ähnlich wie beim Firefox auch lässt sich jedoch mit einer Erweiterung Abhilfe schaffen. Dafür hat Versoworks die Software Speckie entwickelt.

  • Speckie-Einstellungen mit deutschem Wörterbuch
  • Speckie - Textkorrekturvorschläge
Speckie-Einstellungen mit deutschem Wörterbuch
Stellenmarkt
  1. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  2. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Speckie überprüft bei der Eingabe nicht nur den Text auf seine richtige Schreibweise und markiert Fehler, sondern macht auch selbstständig Verbesserungsvorschläge. Der Anwender kann die Wörterbücher, die er zur Überprüfung nutzen will, selbst von der Herstellerwebsite herunterladen.

Wer häufig Texte in mehreren Sprachen schreibt, wird die Wörterbuch-Umschaltfunktion schätzen lernen, mit der Speckie ausgerüstet ist. In der Konfigurationsmaske der Erweiterung können Farben und Unterstreichungsformen festgelegt werden, mit denen Speckie den Anwender auf seine Tippfehler aufmerksam macht.

Im Auslieferungszustand ist Speckie nur mit einem US-amerikanischen Sprachschatz ausgerüstet. Über die Produktseite von Speckie lassen sich weitere Sprachen wie zum Beispiel Deutsch herunterladen. Speckie kann auch einzeilige Textfelder überprüfen, doch diese Option muss erst eingeschaltet werden.

Speckie ist für die 32- und 64-Bit-Version des Internet Explorers 9 geeignet und kostenlos erhältlich. Die Anwendung läuft auch auf älteren IEs. Eine Rechtschreibprüfung für Mozilla Firefox kann auf der Addons-Seite von Mozilla.org heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Lala Satalin... 11. Mai 2011

Aufgrund der starken Bindung an die Windows API ist es nicht möglich den IE9 1:1 auf Mac...

Peter Fischer 11. Mai 2011

Schooled! :)


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


        •  /