Abo
  • Services:

Packprogramm

Winzip 15 soll schneller arbeiten

Das Packprogramm Winzip wurde von Grund auf erneuert und soll in der neuen Version 15 nicht nur schneller arbeiten, sondern auch mit einem abermals überarbeiteten Interface die Bedienung erleichtern. Nun wurde die deutschsprachige Version veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Winzip
Winzip (Bild: Winzip / Golem.de)

Winzip 15 hat nach Angaben des Herstellers eine komplette Überarbeitung erfahren. Durch die neue Komprimierungsarchitektur, die auch Multicore-Prozessoren unterstützt, soll vor allem die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht worden sein. Das Komprimieren einer Zip-Datei soll nun 25 Prozent schneller sein als bei der Vorversion. Bei Zipx-Dateien soll der Geschwindigkeitsgewinn zwischen 30 und 50 Prozent liegen.

  • Winzip 15 - Konfiguration von E-Mail-Benachrichtigungen
  • Winzip 15 - E-Mail-Konfiguration
  • Winzip 15 - Widget
  • Winzip 15 - Bildverkleinerung vor dem Packen
  • Winzip 15 - überarbeitete Ribbonleiste
  • Winzip 15 - Zip- & Mail-Funktion
Winzip 15 - Zip- & Mail-Funktion
Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Die Ribbon-Leiste, die seit Version 14.5 fester Bestandteil des Programms ist, wurde zudem noch einmal überarbeitet, um sie ergonomischer zu machen.

Darüber hinaus wurde ein Desktop-Gadget entwickelt, das zwei Funktionen besitzt: Neben dem Ein- und Auspacken von Dateien, die auf das Gadget gezogen werden, kann das Gadget sie optional auch noch per E-Mail verschicken. Die Umschaltung zwischen beiden Funktionen erfolgt über eine Schaltfläche am Gadget. Die Zip- und E-Mail-Funktion findet sich auch noch einmal in der Menüleiste des Programms. Der Mailserver und andere Daten können direkt in Winzip konfiguriert werden, da das Programm nicht den Umweg über das E-Mail-Programm des Anwenders nimmt.

Außerdem kann Winzip nun auf Wunsch vor dem Packen Bilddateien auf ein anderes Pixelmaß verkleinern, um im Endeffekt die Dateigröße des daraufhin erzeugten ZIPs zu reduzieren.

Winzip 15 läuft unter Windows ab XP und ist in einer Standard- und einer Pro-Version verfügbar. Die Standardversion kostet 35,50 Euro, während die Pro-Version 58,90 Euro kostet. Die Pro-Version ermöglicht die Erstellung und Weiterverarbeitung von Backups und kann Fotos in ZIP-Dateien anzeigen. Außerdem können mit der Pro-Version Bilder von angeschlossenen Digitalkameras übertragen und komprimiert werden.

Winzip soll 2011 auch noch für iPhone, iPad und Android erscheinen. Wann genau, ließ der Hersteller bislang offen. Von Winzip 15 wird eine kostenlose Testversion zum Download angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 13€
  4. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)

Kabelsalat 12. Mai 2011

Ich dachte immer die implementierung von Winzip wäre PKZip und das wird ja von so...

unsigned_double 12. Mai 2011

Aber mit 7Zip kricht man doch bestimmt 112% Kompression hin!!!11! UND es ist Open...

Anonymer Nutzer 12. Mai 2011

ist Open Source Software, kann alles besser, was WinZip kann, und ist dafür noch...

yeti 12. Mai 2011

Eine wichtige Funktion fehlt mir. Ein Kommandozeilen-Interface !!! Oder hat WinZIP so...

Prypjat 12. Mai 2011

Habe hier noch eine Win95 Boot Diskette *doppelschwärm*


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

      •  /