Abo
  • IT-Karriere:

Gigapixel

Automatisierte HDR-Aufnahmen in riesiger Auflösung

Mit dem automatisch gesteuerten Motorstativkopf Gigapan Epic Pro können digitale Spiegelreflexkameras programmgesteuert Gigapixel-Fotos aufnehmen. Mit einem Firmwareupdate lassen sich Belichtungsreihen für HDR-Bilder erzeugen. Auch Zeitreihenaufnahmen sind nun möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Epic Pro
Epic Pro (Bild: Gigapan /Golem.de)

Der Gigapan Epic Pro steuert die eingespannte Kamera so, dass ihre Einzelaufnahmen so nahtlos aneinandergesetzt werden, dass daraus am Rechner zusammengesetzte Bilder mit mehreren Gigapixeln Auflösung entstehen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Mit dem Firmwareupdate kann die Kamera nun mehrmals an der gleichen Position ausgelöst werden. Die Kamera muss in der Lage sein, Belichtungsreihen mit variierenden Verschlusszeiten aufzunehmen. Mit dem Bildmaterial werden dann am Rechner HDR-Fotos erzeugt, deren Auflösung im Gigapixelbereich liegt. Das Zusammensetzen der Einzelbilder erfolgt mit der Software Gigapan Stitcher. Sie ist allerdings nicht für das Berechnen von HDR-Fotos zuständig. Dafür muss ein weiteres Programm verwendet werden.

  • Gigapan Epic Pro (Bild: Gigapan)
  • Gigapan Epic Pro ohne Kamera  (Bild: Gigapan)
Gigapan Epic Pro ohne Kamera (Bild: Gigapan)

Die Gigapan-Stativköpfe sind mit einem Schrittmotor und einem Akku ausgerüstet. Dazu kommen ein LC-Display und einige Bedienknöpfe. Der Stativkopf dreht und neigt die eingespannte Kamera und löst den Verschluss aus. Das Epic Pro kann 360-Grad-Drehungen vollführen und den Kopf von minus 65 bis plus 90 Grad heben und senken.

Ist das Gerät entsprechend programmiert, wird die Kamera Foto für Foto verschoben, bis jeder Bereich des gewünschten Blickwinkels abgelichtet wurde. Die Kamera wird dazu vor Beginn der automatischen Aufnahme mit den Cursortasten des Stativkopfs zum oberen linken und unteren rechten Rand geführt, der abfotografiert werden soll.

Das Firmwareupdate bringt noch weitere Annehmlichkeiten für den Fotografen mit. Die Software berechnet nun, wie lange es vermutlich dauern wird, bis das Gigapixel-Foto abgelichtet ist und kann die Gigapixel-Aufnahme in regelmäßigen Abständen zeitgesteuert wiederholen.

Das Firmwareupdate lässt sich nur unter Windows installieren und kann kostenlos über die Homepage des Herstellers Gigapan heruntergeladen werden. Der Gigapan-Stativkopf Epic Pro selbst kostet rund 900 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 149,90€ + Versand

kendon 15. Mai 2011

laut panotools wiki haben mk panorama einen rental service. hab keine details gefunden...

ad (Golem.de) 11. Mai 2011

Oh schick! Und es ist ja auch etwas kleiner und leichter. Allerdings habe ich nicht ganz...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /