• IT-Karriere:
  • Services:

Asus Lamborghini VX7

High-End-Notebook im Sportwagendesign

Besitzer des neuen "Asus-Automobili Lamborghini VX7 Notebooks" können anderen die Rücklichter zeigen. Dazu haben Asus und der italienische Autohersteller Lamborghini nicht nur das Gehäuse wie einen Rennflitzer gestaltet, sondern auch leistungsfähige Hardware verbaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus-Automobili Lamborghini VX7 Notebook
Asus-Automobili Lamborghini VX7 Notebook (Bild: Asus)

Das Lamborghini VX7 ist die veredelte Version von Asus' Gamingnotebook G53SW. Das Gehäuse wurde in Kooperation mit Lamborghini gestaltet und der Grafikspeicher um 1 GByte vergrößert. Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium installiert. Seit dem VX7-Vorgänger VX5 sind die Lamborghini-Notebooks dem High-End-Bereich zuzuordnen und nicht mehr nur Designgeräte mit Mainstreamausstattung.

Stellenmarkt
  1. Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  2. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin

Im Lamborghini VX7 stecken eine Intel-CPU vom Typ Quad Core i7-2630QM (2 GHz), 16 GByte DDR3-1333-RAM (4 x 4 GByte), Intels HM65-Chipsatz und Nvidias mobiler Grafikchip Geforce GTX 460M mit 3 GByte GDDR5-Speicher. Das Hochglanz-Breitbilddisplay bietet eine Bilddiagonale von 39,6 cm (15,6 Zoll), ein LED-Backlight und eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

Zur weiteren Ausstattung zählen zwei 750-GByte-Festplatten, die mittels Striping (Raid 0) zu einem 1,5-TByte-Laufwerk gekoppelt sind und ihre Plattenteller mit 7.200 Touren drehen. Dazu kommen ein 5-in-1-Speicherkartenleser (SDXC, MS, MS Pro, MS Duo, MMC) und ein optisches Kombilaufwerk, das Blu-ray-Scheiben nur lesen kann und sonst als DVD-Brenner dient.

  • Asus Lamborghini VX7 - in  Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in  Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in  Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in  Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in  Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in  Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in  Orange (VX7-SZ083V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in Orange (VX7-SZ083V) (Bild: Asus)
  • Asus Lamborghini VX7 - in Orange (VX7-SZ083V) (Bild: Asus)
Asus Lamborghini VX7 - in Schwarz (VX7-SZ062V) (Bild: Asus)

Zu den Schnittstellen zählen WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0, Gigabit-Ethernet, 1x USB 3.0, 3x USB 2.0 und je ein VGA- und HDMI-Ausgang. Um die mobile Energieversorgung kümmert sich ein 8-Zellen-Lithium-Ionen-Akku (5.200 mAh), zur Akkulaufzeit macht Asus keine Angaben. Bei 3,2 kg Gewicht ist das 420 x 325 x 30 bis 40 mm große Gerät aber auch eher für LAN-Partys als für die komplett mobile Nutzung gedacht.

Das Lamborghini-VX7-Notebook wird laut Asus in den Farbvarianten Orange (VX7-SZ083V) und Schwarz (VX7-SZ062V) angeboten. Den Gerätepreis gibt der Hersteller mit 2.000 Euro an. In Deutschland und Österreich soll die Auslieferung im Mai 2011 erfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,49€
  2. 6,99€
  3. 13,29€
  4. 19€ (Bestpreis!)

Lala Satalin... 11. Mai 2011

Für Spiele mag das zutreffen, ich hingegen suche eher ein Laptop mit dem ich grafisch...

Vollstrecker 11. Mai 2011

Nimm einfach statt einem schwarzen einen gelben Lamborghini als Desktophintergrund. P...

zonk 11. Mai 2011

++

zonk 11. Mai 2011

:D

zonk 11. Mai 2011

++


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /