• IT-Karriere:
  • Services:

Übernahme

Microsoft kauft Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar

Für rund 8,5 Milliarden US-Dollar kauft Microsoft den Voice-over-IP-Softwareanbieter Skype. Das haben beide Unternehmen bekanntgegeben. Nach der Übernahme wird Skype in Microsoft integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Übernahme: Microsoft kauft Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar
(Bild: Microsoft)

Die Übernahme von Skype durch Microsoft ist offiziell: Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben der Übernahme zugestimmt. Microsoft zahlt 8,5 Milliarden US-Dollar in bar an die bisherigen Eigentümer. Neben Silverlake und eBay geben auch CPP Investment, Joltid, Europlay Capital und Andreessen Horowitz ihre Anteile an Skype ab.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

Die Investorengruppe um Silver Lake hatte erst 2009 die Mehrheit an Skype von eBay übernommen und rund 1,9 Milliarden US-Dollar für 65 Prozent der Anteile an Skype bezahlt. Seitdem konnte der Voice-over-IP-Softwareanbieter die Zahl der monatlich abgewickelten Telefonminuten um 150 Prozent steigern.

Skype soll in Zukunft mit Microsoft-Geräten wie der Xbox oder Kinect zusammenarbeiten und auch Windows Phone unterstützen. Zudem will Microsoft die Nutzer von Skype mit denen der eigenen Dienste Lync, Outlook und Xbox Live verbinden.

Microsoft verspricht, Skype auch weiterhin für andere Plattformen anzubieten und weiterzuentwickeln.

Skype wird nach der Übernahme als neue Business Division in Microsoft integriert. Skype-Chef Tony Bates erhält den Titel Präsident der Microsoft Skype Division und berichtet künftig direkt an Microsoft-Chef Steve Ballmer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-74%) 15,50€
  3. 52,99€
  4. 4,99€

Anonymer Nutzer 17. Mai 2011

Mit VirtualBox gehts, unter Linux wird doch eh gerne gefrickelt XD

AdmiralAckbar 16. Mai 2011

http://www.skype.com/intl/de/legal/privacy/general/ Bis jetzt hab ich noch nichts davon...

AdmiralAckbar 16. Mai 2011

http://www.microsoft.com/mac/ kwt

capprice 12. Mai 2011

Google Talk?

Thomas S. 11. Mai 2011

Es gibt für Linux genau so wenig Alternativen wie für Windows. Nur halb funktionierende...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

    •  /