Abo
  • IT-Karriere:

KDE 5

Qt 5 wird auch KDE verändern

Die Ankündigung von Qt 5 wird auch KDE beeinflussen. Erste Arbeiten für KDE 5 haben bereits begonnen, denn einige KDE-Entwickler kennen die Pläne für Qt schon länger.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE 5: Qt 5 wird auch KDE verändern
(Bild: KDE)

2012 soll mit Qt 5 eine neue Majorversion von Nokias Entwicklerframework erscheinen, auf dem auch KDE basiert. Geplant seien einige grundlegende Veränderungen, die auch auf KDE Einfluss haben würden, schreibt KDE-Entwickler Aaron Seigo. Er weist darauf hin, dass einige KDE-Entwickler schon länger über die Pläne für Qt 5 informiert waren und bereits einige Designentscheidungen für KDE im Hinblick auf Qt 5 getroffen wurden.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Dazu zählt beispielsweise die Entscheidung, mit libplasma2 anzufangen und dabei auf QtQuick zu setzen. Dank der Verwendung von Javascript, einer Trennung von Daten und ihrer Darstellung, der Verwendung von OpenGL und zuletzt auch QML könne von Qt 5 profitiert werden. Zudem kommt den KDE-Entwicklern entgegen, dass Nokia Qt 5 erstmals in einem offenen Prozess unter Einbeziehung externer Entwickler entwickeln will.

Seigo weist darauf hin, dass Plasma aber nur einen kleinen Teil der KDE-Plattform darstellt. Den größten Einfluss wird Qt 5 auf die KDE-Plattform haben, denn die KDE-Bibliotheken sind eng mit Qt verzahnt. Zwar sollen sich Applikationen ohne große Codeanpassungen auf Qt 5 übertragen lassen, Probleme könnten jedoch auch auftreten: Qt 5 wird keine Unterstützung für Qt 3 mehr bieten, so dass auch KDE auf Basis von Qt 5 die Unterstützung von KDE 3 einstellen wird.

Seigo geht davon aus, dass der Umstieg auf Qt 5 keine grundlegende Erneuerung von KDE erfordert, wie es beim Umstieg von Qt 3 auf Qt 4 beziehungsweise KDE 3 auf KDE 4 notwendig war. Da aber Qt 5 keine ABI-Kompatibilität zu älteren Qt-Versionen bieten wird, sei das auch eine Chance für KDE, einige Dinge aufzuräumen.

Die größten Änderungen werden voraussichtlich KDEs Userinterface und die KIO-Bibliotheken betreffen, da diese QWidget nutzen, was in Qt 5 in eine eigene Bibliothek ausgelagert und langfristig ersetzt wird. Daher sollen auch die entsprechenden KDE-Bibliotheken aufgespalten werden.

Einige der offenen Fragen wollen die KDE-Entwickler Anfang Juni 2011 im Rahmen des Plattform 11 genannten Treffens in Randa in der Schweiz klären. Zum Desktop Summit 2011 in Berlin, der im August 2011 stattfindet, dürften dann konkretere Pläne für KDE 5 vorliegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 339,00€
  3. 269,00€
  4. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...

Seitan-Sushi-Fan 11. Mai 2011

Nein, es wird nicht alles eingestampft. Die SC wird unverändert weiter entwickelt werden...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /