Abo
  • Services:

Solarzellen

iPhone-Ghettoblaster für Sonnenanbeter

Eton hat mit dem Soulra XL eine iPhone-Dockingstation mit Lautsprechern und einer großen Solarzellenfläche vorgestellt, mit der die Akkus wieder geladen werden können. Das iPhone kann damit rund 5 Stunden lang Musik abspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eton Soulra XL
Eton Soulra XL (Bild: Eton)

Die Beschallung mit den mobilen Lautsprechern Soulra XL und dem iPhone als Musikquelle funktioniert mit Akkus nicht besonders lange. Die Lautsprecher-Dockingstation soll durch die Solarpanels mit einer Fläche von 464 Quadratzentimetern jedoch schnell wieder aufgeladen werden.

  • Eton Soulra XL
  • Eton Soulra XL
  • Eton Soulra XL
Eton Soulra XL
Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet

Nach Herstellerangaben dauert es in der prallen Sonne rund 5 Stunden, bis die Lithium-Ionen-Akkus wieder voll aufgeladen sind. Sie sollen für 5 Stunden Musikberieselung sorgen. Ein komplett leerer iPhone-Akku soll innerhalb von rund 4 Stunden wieder aufgeladen werden.

Das Soulra XL ist mit insgesamt vier aktiven Lautsprechern bestückt, die rund 22 Watt Gesamtleistung erbringen. Ein gepolsterter Trageriemen soll den Transport des 3,2 kg schweren Geräts erleichtern, das 206 x 384 x 133 mm misst.

Das Eton Soulra XL soll rund 300 US-Dollar kosten und Ende Mai 2011 ausgeliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. 19,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /