Abo
  • Services:

Linux Foundation

Entwicklung des Filesystem Hierarchy Standard 3.0 gestartet

Die Linux Foundation will den Filesystem Hierarchy Standard (FHS) erneuern. Die Arbeit am FHS 3.0 hat bereits begonnen. Die für Juli 2011 geplante Veröffentlichung soll den sieben Jahre alten Standard aktualisieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux Foundation: Entwicklung des Filesystem Hierarchy Standard 3.0 gestartet

Die Linux Foundation hat die Arbeit am Filesystem Hierarchy Standard (FHS) 3.0 aufgenommen. Der Standard für die Datei- und Verzeichnishierarchie in Linux-Systemen ist zuletzt im Januar 2004 in Version 2.3 erschienen. Seitdem wurde er nicht mehr überarbeitet. Die neue Version soll die aktuellen Entwicklungen widerspiegeln.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Seit der Einführung des Verzeichnisses /run durch Systemd im Dateibaum stellten sich viele Entwickler die Frage, ob dies FHS-konform sei. Die voraussichtliche Integration des Initialisierungsdaemons Systemd in weitere Distributionen neben Fedora rief vielen den Standard wieder ins Gedächtnis. Die anhaltende Diskussion erreichte wohl auch die Linux-Foundation, die nun den neuen Standard etablieren möchte.

Die Arbeit am neuen FHS übernimmt die Linux-Standard-Base-Arbeitsgruppe (LSB) und hofft auf zahlreiche Freiwillige aus Entwicklerkreisen. Dazu wurden ein Bug-Tracker und eine Mailingliste eingerichtet. Der aktuelle Stand ist auch online einsehbar und über die Versionsverwaltungssoftware Bazaar erreichbar.

Die LSB plant die Veröffentlichung von FHS 3.0 zum 1. Juli 2011.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

teleborian 10. Mai 2011

Grundlegende Neuerungen und Überarbeitungen sind wegen Unix kaum möglich. Wäre aber...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

    •  /