Abo
  • Services:
Anzeige
Polarisationsbrille vom LG D2342P
Polarisationsbrille vom LG D2342P (Bild: LG Electronics)

3D ohne Flimmern

Polarisationsdisplay LG D2342P ist lieferbar

LG Electronics hat mit der Auslieferung seines Cinema 3D-Monitor D2342P begonnen, der 3D ohne Flimmern bieten soll. Möglich wird das durch Polarisationstechnik, so dass leichte, passive 3D-Brillen genutzt werden können.

Der 23-Zoller LG D2342P kann nicht nur an PCs für 2D- und 3D-Darstellung genutzt werden, sondern auch am Blu-ray-Player und an Spielekonsolen. Dazu verfügt das Gerät über HDMI-, DVI-D-, DVI-D-Dual- und D-Sub-Anschlüsse.

Anzeige

Bei der 3D-Darstellung soll durch die Polarisationstechnik, anders als bei bei 3D-Displays mit Shutterbrillen, kein Flimmern auftreten. Auch Schlierenbildung und Crosstalk-Effekte sollen kein Thema sein.

Allerdings sinkt im 3D-Modus prinzipbedingt die Auflösung des LG D2342P, denn es müssen zwei Bilder gleichzeitig dargestellt werden. Während das verbaute TN-Panel im 2D-Modus 1.920 x 1.080 Bildpunkte darstellt, sinkt die Auflösung bei der 3D-Darstellung auf 1.920 x 540 Bildpunkte.

  • LG Cinema 3D Monitor D2342P - 3D-Display mit Polarisationsfilter (Bild: LG)
  • LG Cinema 3D Monitor D2342P - Rückseite mit vielen Schnittstellen (Bild: LG)
LG Cinema 3D Monitor D2342P - 3D-Display mit Polarisationsfilter (Bild: LG)

Eine Folie auf dem LCD sorgt dafür, dass die Zeilen abwechselnd für das rechte und das linke Auge polarisiert werden. Die Filterbrillen, die nur einen Bruchteil des Preises von aufwendigen und schwereren Shutterbrillen kosten, sorgen dann dafür, dass jedes Auge nur das dafür gedachte Bild sieht.

Die Bildhelligkeit gibt LG mit 250 cd/m2 an, im 3D-Modus sinkt sie auf 125 cd/m2, was aber laut Hersteller immer noch doppelt so hell ist wie bei vergleichbaren 3D-Displays mit Shutterbrillen. Dafür soll eine zusätzliche Beschichtung auf dem durch LEDs beleuchteten Panel sorgen.

Der horizontale Betrachtungswinkel beträgt 170 Grad, vertikal sind es 160 Grad - aber nur, wenn der 3D-Modus nicht aktiv ist. Ist er aktiv, fällt der vertikale Betrachtungswinkel auf nur noch um 12 Grad ab. Die Reaktionszeit beträgt 5 ms (ISO) und das Kontrastverhältnis zwischen 1.000:1 (statisch) und 5 Millionen:1 (dynamisch).

Im Preis sind jeweils zwei Polarisationsbrillen enthalten: eine normale, 16 Gramm leichte Brille und für Brillenträger gedachte, 8 Gramm leichte ansteckbare (klippbare) Polarisationsgläser.

Der LG Cinema 3D Monitor D2342P ist laut Hersteller ab sofort für unter 300 Euro lieferbar. Einige Händler listen ihn auch schon, darunter Amazon.de und Cyberport, allerdings können sie ihn noch nicht liefern.


eye home zur Startseite
Hotohori 09. Mai 2011

Naja, ist die Frage ob die Technik sich seit dem Zalman nicht weiterentwickelt hat...

Hotohori 09. Mai 2011

Klar, würde mir den vorher schon auch gerne näher ansehen oder besser Erfahrungsberichte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 699€
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  2. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  3. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35

  4. Re: WLAN als Lösung?

    marshell | 24.02. 23:30

  5. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    Kakiss | 24.02. 23:19


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel