Abo
  • Services:

3D ohne Flimmern

Polarisationsdisplay LG D2342P ist lieferbar

LG Electronics hat mit der Auslieferung seines Cinema 3D-Monitor D2342P begonnen, der 3D ohne Flimmern bieten soll. Möglich wird das durch Polarisationstechnik, so dass leichte, passive 3D-Brillen genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Polarisationsbrille vom LG D2342P
Polarisationsbrille vom LG D2342P (Bild: LG Electronics)

Der 23-Zoller LG D2342P kann nicht nur an PCs für 2D- und 3D-Darstellung genutzt werden, sondern auch am Blu-ray-Player und an Spielekonsolen. Dazu verfügt das Gerät über HDMI-, DVI-D-, DVI-D-Dual- und D-Sub-Anschlüsse.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld

Bei der 3D-Darstellung soll durch die Polarisationstechnik, anders als bei bei 3D-Displays mit Shutterbrillen, kein Flimmern auftreten. Auch Schlierenbildung und Crosstalk-Effekte sollen kein Thema sein.

Allerdings sinkt im 3D-Modus prinzipbedingt die Auflösung des LG D2342P, denn es müssen zwei Bilder gleichzeitig dargestellt werden. Während das verbaute TN-Panel im 2D-Modus 1.920 x 1.080 Bildpunkte darstellt, sinkt die Auflösung bei der 3D-Darstellung auf 1.920 x 540 Bildpunkte.

  • LG Cinema 3D Monitor D2342P - 3D-Display mit Polarisationsfilter (Bild: LG)
  • LG Cinema 3D Monitor D2342P - Rückseite mit vielen Schnittstellen (Bild: LG)
LG Cinema 3D Monitor D2342P - 3D-Display mit Polarisationsfilter (Bild: LG)

Eine Folie auf dem LCD sorgt dafür, dass die Zeilen abwechselnd für das rechte und das linke Auge polarisiert werden. Die Filterbrillen, die nur einen Bruchteil des Preises von aufwendigen und schwereren Shutterbrillen kosten, sorgen dann dafür, dass jedes Auge nur das dafür gedachte Bild sieht.

Die Bildhelligkeit gibt LG mit 250 cd/m2 an, im 3D-Modus sinkt sie auf 125 cd/m2, was aber laut Hersteller immer noch doppelt so hell ist wie bei vergleichbaren 3D-Displays mit Shutterbrillen. Dafür soll eine zusätzliche Beschichtung auf dem durch LEDs beleuchteten Panel sorgen.

Der horizontale Betrachtungswinkel beträgt 170 Grad, vertikal sind es 160 Grad - aber nur, wenn der 3D-Modus nicht aktiv ist. Ist er aktiv, fällt der vertikale Betrachtungswinkel auf nur noch um 12 Grad ab. Die Reaktionszeit beträgt 5 ms (ISO) und das Kontrastverhältnis zwischen 1.000:1 (statisch) und 5 Millionen:1 (dynamisch).

Im Preis sind jeweils zwei Polarisationsbrillen enthalten: eine normale, 16 Gramm leichte Brille und für Brillenträger gedachte, 8 Gramm leichte ansteckbare (klippbare) Polarisationsgläser.

Der LG Cinema 3D Monitor D2342P ist laut Hersteller ab sofort für unter 300 Euro lieferbar. Einige Händler listen ihn auch schon, darunter Amazon.de und Cyberport, allerdings können sie ihn noch nicht liefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

Hotohori 09. Mai 2011

Naja, ist die Frage ob die Technik sich seit dem Zalman nicht weiterentwickelt hat...

Hotohori 09. Mai 2011

Klar, würde mir den vorher schon auch gerne näher ansehen oder besser Erfahrungsberichte...


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /