Abo
  • IT-Karriere:

3D ohne Flimmern

Polarisationsdisplay LG D2342P ist lieferbar

LG Electronics hat mit der Auslieferung seines Cinema 3D-Monitor D2342P begonnen, der 3D ohne Flimmern bieten soll. Möglich wird das durch Polarisationstechnik, so dass leichte, passive 3D-Brillen genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Polarisationsbrille vom LG D2342P
Polarisationsbrille vom LG D2342P (Bild: LG Electronics)

Der 23-Zoller LG D2342P kann nicht nur an PCs für 2D- und 3D-Darstellung genutzt werden, sondern auch am Blu-ray-Player und an Spielekonsolen. Dazu verfügt das Gerät über HDMI-, DVI-D-, DVI-D-Dual- und D-Sub-Anschlüsse.

Stellenmarkt
  1. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Bei der 3D-Darstellung soll durch die Polarisationstechnik, anders als bei bei 3D-Displays mit Shutterbrillen, kein Flimmern auftreten. Auch Schlierenbildung und Crosstalk-Effekte sollen kein Thema sein.

Allerdings sinkt im 3D-Modus prinzipbedingt die Auflösung des LG D2342P, denn es müssen zwei Bilder gleichzeitig dargestellt werden. Während das verbaute TN-Panel im 2D-Modus 1.920 x 1.080 Bildpunkte darstellt, sinkt die Auflösung bei der 3D-Darstellung auf 1.920 x 540 Bildpunkte.

  • LG Cinema 3D Monitor D2342P - 3D-Display mit Polarisationsfilter (Bild: LG)
  • LG Cinema 3D Monitor D2342P - Rückseite mit vielen Schnittstellen (Bild: LG)
LG Cinema 3D Monitor D2342P - 3D-Display mit Polarisationsfilter (Bild: LG)

Eine Folie auf dem LCD sorgt dafür, dass die Zeilen abwechselnd für das rechte und das linke Auge polarisiert werden. Die Filterbrillen, die nur einen Bruchteil des Preises von aufwendigen und schwereren Shutterbrillen kosten, sorgen dann dafür, dass jedes Auge nur das dafür gedachte Bild sieht.

Die Bildhelligkeit gibt LG mit 250 cd/m2 an, im 3D-Modus sinkt sie auf 125 cd/m2, was aber laut Hersteller immer noch doppelt so hell ist wie bei vergleichbaren 3D-Displays mit Shutterbrillen. Dafür soll eine zusätzliche Beschichtung auf dem durch LEDs beleuchteten Panel sorgen.

Der horizontale Betrachtungswinkel beträgt 170 Grad, vertikal sind es 160 Grad - aber nur, wenn der 3D-Modus nicht aktiv ist. Ist er aktiv, fällt der vertikale Betrachtungswinkel auf nur noch um 12 Grad ab. Die Reaktionszeit beträgt 5 ms (ISO) und das Kontrastverhältnis zwischen 1.000:1 (statisch) und 5 Millionen:1 (dynamisch).

Im Preis sind jeweils zwei Polarisationsbrillen enthalten: eine normale, 16 Gramm leichte Brille und für Brillenträger gedachte, 8 Gramm leichte ansteckbare (klippbare) Polarisationsgläser.

Der LG Cinema 3D Monitor D2342P ist laut Hersteller ab sofort für unter 300 Euro lieferbar. Einige Händler listen ihn auch schon, darunter Amazon.de und Cyberport, allerdings können sie ihn noch nicht liefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)

Hotohori 09. Mai 2011

Naja, ist die Frage ob die Technik sich seit dem Zalman nicht weiterentwickelt hat...

Hotohori 09. Mai 2011

Klar, würde mir den vorher schon auch gerne näher ansehen oder besser Erfahrungsberichte...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    •  /