Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Logo zum Muttertag
Googles Logo zum Muttertag (Bild: Google)

Suchmaschine

Google testet neue Darstellung von Suchergebnissen

Googles Logo zum Muttertag
Googles Logo zum Muttertag (Bild: Google)

Mit einem Feldversuch prüft Google ein neues Design für Suchergebnisse. Die Anwender erhalten zufällig die neue Ergebnisseite, die aufgeräumter wirkt, aber weniger Ergebnisse auf den ersten Blick dargestellt.

Google hat Mashable bestätigt, dass das Unternehmen mit seiner Suchmaschine einen der üblichen Feldversuche durchführt. Nach Angaben von Google sollen dabei "sehr wenige" Anwender spontan neue Funktionen ausprobieren.

Anzeige

Diesmal betrifft der Test eine neu strukturierte Darstellung der Suchergebnisse, die Mashable auch in einem Screenshot eingefangen hat. Gesucht wurde nach "twitter", und die Suchmaschine stellte daraufhin als Erstes die Startseite des Microblogging-Dienstes dar. Darunter folgen dann die Suchseite, Barack Obamas Twitter-Seite und einige News über das Unternehmen Twitter.

Diese Ergebnisse sind dabei durch Linien und Leerzeilen abgegrenzt, weitere Ergebnisse zu den direkt dargestellten Suchergebnissen lassen sich aufklappen. Wie die auf der ersten Seite dargestellten Einträge gewichtet werden, ist nicht bekannt. Ob beispielsweise die Tweets des US-Präsidenten nach einem weniger bewegenden Ereignis als der Tötung Osama Bin Ladens nicht mehr auf der ersten Seite landen würden, lässt sich nur mutmaßen.

In manchen US-Blogs wie bei Techcrunch wird das neue Google-Design mit Ausdrücken wie "Mann, ist das hässlich" scharf kritisiert. Vor allem die Tatsache, dass Anwender weniger direkte Links zu sehen bekommen - die restlichen können jedoch aufgeklappt werden - und mehr scrollen müssen, wird kritisiert.

Wie bei Googles Feldversuchen üblich, ist nicht sicher, dass das neue Layout bald zur Standardanzeige für die Suchergebnisse wird.


eye home zur Startseite
Stresskeks 09. Mai 2011

Seit längerem füttere ich meinen PC nicht mehr mit Google Cookies. Gestern hab ich...

tilmank 09. Mai 2011

Ich kann so unpraktische Verschlimmbesserungen nicht ausstehen...

Larucio 09. Mai 2011

Also die Schrift könnte imho schon etwas kräftiger sein, so ist sie nur schwer leserlich.

sirenum 09. Mai 2011

Das unterschreibe ich Dann könnte man endlich den ganzen Preisvergleich Müll ausschalten...

Rapmaster 3000 09. Mai 2011

Wenn Twitter nix sinniges in seine Tags reinschreibt kann man schlecht Google dafür...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei Mün­chen
  3. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  4. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 128-GB-micro-SDXC für 29€, Crucial MX300 525-GB-SSD für 122€ und...
  2. (Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert, z. B. Xbox One S inkl. Forza Horizon 3 oder...
  3. (u. a. Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming für 159,90€, 15% auf MSI-Mainboards mit X299 und Z270...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Wer bei Drillisch abschließt....

    Mett | 06:34

  2. Re: "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für...

    ML82 | 06:16

  3. Re: Marktforschung == öffentliches Interesse?

    ML82 | 06:09

  4. Re: Das WWW beginnt zu nerven...

    ML82 | 06:04

  5. ich frage mich ...

    ML82 | 06:01


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel