Abo
  • Services:

Suchmaschine

Google testet neue Darstellung von Suchergebnissen

Mit einem Feldversuch prüft Google ein neues Design für Suchergebnisse. Die Anwender erhalten zufällig die neue Ergebnisseite, die aufgeräumter wirkt, aber weniger Ergebnisse auf den ersten Blick dargestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Googles Logo zum Muttertag
Googles Logo zum Muttertag (Bild: Google)

Google hat Mashable bestätigt, dass das Unternehmen mit seiner Suchmaschine einen der üblichen Feldversuche durchführt. Nach Angaben von Google sollen dabei "sehr wenige" Anwender spontan neue Funktionen ausprobieren.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf

Diesmal betrifft der Test eine neu strukturierte Darstellung der Suchergebnisse, die Mashable auch in einem Screenshot eingefangen hat. Gesucht wurde nach "twitter", und die Suchmaschine stellte daraufhin als Erstes die Startseite des Microblogging-Dienstes dar. Darunter folgen dann die Suchseite, Barack Obamas Twitter-Seite und einige News über das Unternehmen Twitter.

Diese Ergebnisse sind dabei durch Linien und Leerzeilen abgegrenzt, weitere Ergebnisse zu den direkt dargestellten Suchergebnissen lassen sich aufklappen. Wie die auf der ersten Seite dargestellten Einträge gewichtet werden, ist nicht bekannt. Ob beispielsweise die Tweets des US-Präsidenten nach einem weniger bewegenden Ereignis als der Tötung Osama Bin Ladens nicht mehr auf der ersten Seite landen würden, lässt sich nur mutmaßen.

In manchen US-Blogs wie bei Techcrunch wird das neue Google-Design mit Ausdrücken wie "Mann, ist das hässlich" scharf kritisiert. Vor allem die Tatsache, dass Anwender weniger direkte Links zu sehen bekommen - die restlichen können jedoch aufgeklappt werden - und mehr scrollen müssen, wird kritisiert.

Wie bei Googles Feldversuchen üblich, ist nicht sicher, dass das neue Layout bald zur Standardanzeige für die Suchergebnisse wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Stresskeks 09. Mai 2011

Seit längerem füttere ich meinen PC nicht mehr mit Google Cookies. Gestern hab ich...

tilmank 09. Mai 2011

Ich kann so unpraktische Verschlimmbesserungen nicht ausstehen...

Larucio 09. Mai 2011

Also die Schrift könnte imho schon etwas kräftiger sein, so ist sie nur schwer leserlich.

sirenum 09. Mai 2011

Das unterschreibe ich Dann könnte man endlich den ganzen Preisvergleich Müll ausschalten...

Rapmaster 3000 09. Mai 2011

Wenn Twitter nix sinniges in seine Tags reinschreibt kann man schlecht Google dafür...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /