Abo
  • Services:
Anzeige
Asus M5A99X Evo mit Sockel AM3+
Asus M5A99X Evo mit Sockel AM3+

Bulldozer-Mainboards könnten günstig werden

Dem Serienzustand schon nahe scheinen die Mainboards zu sein, deren Bilder nun im Netz zu finden sind. Eines davon ist das hier abgebildete M5A99X Evo von Asus, das auf den Produktseiten des Herstellers noch nicht zu finden ist. Es soll auf dem Bulldozer-Chipsatz der Mittelklasse, 990X, basieren. Dessen 16 PCI-Express-Lanes der Northbridge können auf zwei Grafikslots verteilt werden, was auch mit Nvidias Segen per SLI klappen wird. Nvidia hatte die Produktnamen der Chipsätze bereits bestätigt. Der dritte x16-Slot des Asus-Boards ist offenbar, wie bei früheren AMD-Chipsätzen, über vier PCIe-Lanes der Southbridge angebunden.

Anzeige

Mainboards mit dem größeren Chipsatz 990FX, der zwei x16-Slots voll beschalten kann, sind in Preisvergleichen schon für rund 130 Euro gelistet, konkrete Angaben zum Preis des 990X-Boards von Asus gibt es noch nicht. Der kleinste Bulldozer-Chipsatz, 970 für einen x16-Slot, ist mit manchen Mainboards schon für unter 80 Euro gelistet. Generell sind solche Angaben, die vor Erscheinen neuer Hardware gemacht werden, aber kritisch zu betrachten: Manche Händler verlangen für die schnelle Verfügbarkeit einen kräftigen Aufpreis.

Der Betrieb der neuen CPUs soll nach Angaben von Mainboardherstellern auch auf älteren Boards möglich sein, ob es dabei Einschränkungen bei den Stromsparfunktionen gibt, steht noch nicht fest. Solche Effekte zeigten zuletzt AM2-Mainboards, in die ein Prozessor für den Sockel AM2+ gesteckt wurde. Um Verwechslungen der mechanisch kompatiblen Sockel zu vermeiden, sind die neuen Prozessorfassungen AM3+ wie auf dem Asus-Board schwarz statt bisher weiß.

AMD hat sich bislang noch nicht zu einem konkreten Starttermin für die Bulldozer-Produkte geäußert. Als wahrscheinlich gilt aber die Computex Anfang Juni 2011.

 AMDs Bulldozer: Vage Benchmarks von Prototypen, konkrete Preise für Boards

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 08. Mai 2011

Die aktuellen CPUs von AMD (K10) können problemlos mit Sandy Bridge mithalten, nur die...

DerAmboss 07. Mai 2011

Sehr interessante Ausführung, danke. Macht ja direkt Lust auf mehr ;-)

renegade334 06. Mai 2011

http://forums.anandtech.com/showthread.php?t=2134911&page=75 Wie es scheint, hat purefun...

Maceo 06. Mai 2011

Bei mir läuft eine AM3 CPU in einem AM2 Board wunderbar, vielen Dank AMD für das günstige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  3. über duerenhoff GmbH, Köln
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  2. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  3. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  4. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  5. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  6. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  7. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  8. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  9. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  10. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. wehe man würde das bei Apple vorschlagen ...

    pk_erchner | 12:43

  2. Re: Dickste Freunde?

    DWolf | 12:41

  3. Re: typisch sipgate...

    sipgate | 12:41

  4. OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um 5...

    nils0 | 12:41

  5. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    quineloe | 12:41


  1. 12:32

  2. 12:00

  3. 11:29

  4. 11:07

  5. 10:52

  6. 10:38

  7. 09:23

  8. 08:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel