Abo
  • IT-Karriere:

Windows und Office

Microsoft will drei Sicherheitslücken schließen

Diesen Monat veröffentlicht Microsoft zwei Sicherheitspatches. Damit werden eine als gefährlich klassifizierte Sicherheitslücke in Windows und zwei Sicherheitslecks in Office beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows und Office: Microsoft will drei Sicherheitslücken schließen
(Bild: iStock Photo)

Der Patch für die Windows-Plattform soll ein gefährliches Sicherheitsloch beseitigen, das nur die Serverausführungen von Windows betrifft. Angreifer können darüber beliebigen Programmcode ausführen. Nach Microsoft-Angaben sind die Desktopversionen von Windows davon nicht betroffen.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. Fest GmbH, Goslar

Ein zweiter Patch wird zwei Sicherheitslecks in Office beseitigen. Mindestens eines der Sicherheitslöcher kann ebenfalls zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden. Auch die Mac-Ausführung von Microsofts Office-Paket soll davon betroffen sein.

Die beiden Patches werden am 10. Mai 2011 veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 58,99€
  3. 99,90€
  4. 169,90€ + Versand

impulsblocker 06. Mai 2011

Ich hab das Video nicht gesehen, aber deine auffällig eifrige Verteidigung des...

impulsblocker 06. Mai 2011

Microsoft beansprucht Unfehlbarkeit und Omnipotenz für sich. Das wird in jedem Auftritt...

Rapmaster 3000 06. Mai 2011

Nein, die meinten dich, linkes Ohr und rechts Ohr.


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /