Abo
  • Services:

Assassin's Creed Revelations

Kämpfen und klettern in Konstantinopel

Ubisoft schickt erneut Ezio Auditore als Hauptfigur in den Kampf gegen den Orden der Templer. Assassin's Creed Revelations spielt in Konstantinopel - es soll der letzte Serienteil mit dem italienischen Meuchelmörder sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Ezio Auditore stand schon im Mittelpunkt von Assassin's Creed 2 und der Fortsetzung Brotherhood. Im November 2011 darf der Meuchelmörder erneut in den Kampf ziehen. In Revelations führt ihn sein Weg nach Konstantinopel, ins Herz des Osmanischen Reiches, wo eine Armee von Tempelrittern droht, die Region zu destabilisieren. Nach Angaben von Ubisoft bietet der Titel "revolutionäre Spielelemente, durch die der Spieler sowohl die Erinnerungsstruktur von Desmond als auch den Animus manipulieren kann, um die Mysterien seiner Vergangenheit aufzudecken und mehr über seine Zukunft zu erfahren". Was damit genau gemeint ist, wird die ganz reale Zukunft zeigen - der Publisher will Anfang Juni 2011 auf der Spielemesse E3 Details verraten.

  • Assassin's Creed Revelations
Assassin's Creed Revelations
Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München

Neben der Kampagne soll es erneut einen Multiplayermodus geben, der aber gegenüber dem aus Brotherhood verfeinert und erweitert wird. Geplant sind mehr Spielmodi, mehr spielbare Figuren und zahlreiche Karten in mehreren Teilen der Welt.

Assassin's Creed Revelations entsteht unter der Leitung von Ubisoft Montreal, beteiligt sind aber auch Studios in Annecy, Quebec, Singapur und Bukarest. Das Spiel erscheint nach derzeitiger Planung im November 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Insomnia88 06. Mai 2011

Ich frage mich auch, was das Problem ist. Byzanz wurde 330 n. Chr. in Konstantinopel...

oxygenx_ 06. Mai 2011

Ich hab kein Problem damit, dass ein Spiel jedes Jahr erscheint, so lange die Qualität...

xDSticker 06. Mai 2011

Gut nun muss man kein BWL Student sein um zu begreifen, das es in der Wirtschaft um...

Wolf als Gast 06. Mai 2011

Daher auch _Teaser_

Falkentavio 05. Mai 2011

Währ ja mal schön, wenn der PC nicht ein halbes Jahr künstlich warten müsste.


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /