Angry Birds Backup

Spielstände auf ein anderes Android-Gerät übertragbar

Für die drei Angry-Birds-Versionen für die Android-Plattformen stehen Backupanwendungen bereit, um bequem Spielstände zu sichern. Die Backups können dann auf ein anderes Android-Gerät übertragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Angry Birds
Angry Birds (Bild: Rovio)

Fans von Angry Birds mussten bisher bei einem Gerätewechsel auf alle bisherigen Spielstände verzichten. Das bedeutet, dass alle Level noch einmal mit Höchstpunktzahl gespielt werden müssen, wenn der Spieler alle Bonuslevel behalten will. Antbee hat im Android Market drei kostenlose Backupanwendungen veröffentlicht, um die Spielstände von Angry Birds zu sichern.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist - Informatiker / Physiker / Mathematiker (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen
Detailsuche

So können die gespeicherten Spielstände auf das neue Android-Gerät übertragen werden. Wer neben einem Android-Smartphone auch ein Android-Tablet besitzt, kann so den jeweils aktuellen Spielstand zwischen den Geräten austauschen. Damit ein Backup zurückgespielt werden kann, muss bei jeder einzelnen Angry-Birds-Version mindestens ein Level durchgespielt werden.

Die einzelnen Backupanwendungen legen auf der Speicherkarte ein Verzeichnis mit dem Programmnamen ab. Dieses Verzeichnis muss dann auf das Zielgerät übertragen werden. Nach Aufruf der Backupapplikation wird auf den Restore-Knopf gedrückt und schon sind alle alten Spielstände vorhanden.

Für die Basisversion von Angry Birds gibt es Angrybirds Backup, für Angry Birds Season steht Angrybirds Backup (Season) bereit und die Version für Angry Birds Rio heißt schlicht Angrybirds Rio Backup. Alle drei Anwendungen stehen kostenlos im Android Market als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Charles Marlow 06. Mai 2011

Ging bei mir problemlos von Handy auf Tablet und wieder zurück. Wichtiger wäre, dass die...

H4ndy 05. Mai 2011

Halten sich leider die wenigstens Programme dran. Ich schätze mal 90% aller Apps...

AndyGER 05. Mai 2011

Ich habe alle 3 Angry Birds Teile auf meinem iPhone (schon länger) und nun auch auf...

samy 05. Mai 2011

Ist doch nichts neues. Golem.de produziert Artikel am Fließband...

elknipso 05. Mai 2011

Das geht schon alles, so ist es halt DAU freundlicher :).



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /