Abo
  • Services:
Anzeige
Wordperfect 5.1 für DOS
Wordperfect 5.1 für DOS

Novell vs. Microsoft

Im Streit um Wordperfect entscheiden Geschworene

Wordperfect 5.1 für DOS
Wordperfect 5.1 für DOS

Die Auseinandersetzung zwischen Novell und Microsoft um Wordperfect landet vor einem Geschworenengericht. Das Wettbewerbsverfahren begann 2004, ein US-Bundesgericht hat nun der letzten Berufung von Novell stattgegeben.

Ein US-Bundesgericht der USA (Fourth Circuit Court of Appeals) hat einer von Novell eingelegten Berufung im Rechtsstreit mit Microsoft um Wordperfect und Quattro Pro stattgegeben. Damit erreicht die Auseinandersetzung nach mehreren Instanzen die Hauptverhandlung vor einem Geschworenengericht.

Anzeige

Die Auseinandersetzung begann im November 2004. Novell wirft Microsoft wettbewerbsverletzendes Verhalten vor und fordert Schadensersatz. Nach Meinung Novells hat Microsoft technische Informationen zurückgehalten, die nötig gewesen wären, um Wordperfect und Quattro Pro auf Windows 95 lauffähig zu machen. Dies sei geschehen, um Microsofts eigenes Office-Paket mit Word und Excel stärker im Markt zu platzieren, so Novell.

Novell besaß die Rechte an den zwei Softwareprodukten nur für knapp zwei Jahre von 1994 bis 1996. Wordperfect, der damalige Marktführer, wurde für 885 Millionen US-Dollar von Novell gekauft. Zusammen mit Quattro Pro soll der Marktwert bei über einer Milliarde US-Dollar gelegen haben. Wegen der an Microsoft Office verlorenen Marktanteile verkaufte Novell die Softwarerechte schließlich an Corel für 186 Millionen US-Dollar.

Microsoft führt dagegen an, dass Novell die Lage selbst verschuldet habe. Außerdem sei ein derartiges Verfahren nicht zulässig, da Novell in den genannten zwei Jahren kein Betriebssystem angeboten habe und deshalb kein Wettbewerber gewesen sei.

Die US-Webseite Groklaw stellt die Entscheidung des Gerichts zur Verfügung, ebenso einen Audiomitschnitt der Anhörung der beiden Anwälte vor dem Berufungsgericht, die in die getroffene Entscheidung mündete. Eine sehr ausführliche Berichterstattung der Ereignisse seit 2004 ist ebenfalls bei Groklaw abrufbar.


eye home zur Startseite
Blubb64 06. Mai 2011

Sehr wohl hatte MS da schon ein Monopol, nämlich durch DOS / Windows 3.11. Sie hatten...

flasherle 06. Mai 2011

aber da ist doch genau der punkt, ich erwarte von einem OS das dies genau diese punkte...

irata 06. Mai 2011

"DOC" kann so ziemlich alles sein, anscheinend benutzte WordPerfect in den 80ern diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    brainDotExe | 17:42

  2. Re: eTicket in Braunschweig

    M.P. | 17:41

  3. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    motzerator | 17:40

  4. Re: Titan V ist doch haushoch überlegen?

    schap23 | 17:39

  5. Re: Ich lach mich kaputt

    Cassiel | 17:38


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel