Abo
  • Services:

Bing Maps Streetside

Bayerns Straßen werden erst ab 23. Mai 2011 geknipst

Microsoft hat seine ersten Kamerafahrten für Bing Maps Streetside in Bayern verschoben. Die technische Ausstattung der Fahrzeuge, die wie Googles Street-View-Kamerautos die Straßen knipsen sollen, verzögert sich laut Bing.

Artikel veröffentlicht am ,
Bing Maps Streetside - Kamerautos von Navteq verspäten sich
Bing Maps Streetside - Kamerautos von Navteq verspäten sich (Bild: Navteq)

Die Kamerautos von Bing Maps Streetside werden nun nicht am 9. Mai 2011 ihre Arbeit aufnehmen, sondern voraussichtlich erst am 23. Mai 2011. Als Grund gibt Microsoft an, dass die Fahrzeuge "technisch erst mit leichter Verzögerung vollständig ausgestattet werden" können. Die von Navteq ausgestatteten Autos verfügen über Panorama- und Multi-View-Kameras sowie Messeinheiten zur Geo-Positionierung. Sobald die Kamerautos fertig sind, soll es wie geplant in den mittelfränkischen Städten Nürnberg, Fürth und Erlangen losgehen.

  • Bing Maps Streetside - Microsoft muss noch auf Navteqs Kamerawagen warten (Bild: Navteq)
Bing Maps Streetside - Microsoft muss noch auf Navteqs Kamerawagen warten (Bild: Navteq)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Am 5. April 2011 hatte Microsoft angekündigt, mit den ersten Kamerafahrten für Bing Maps Streetside in Bayern im Mai zu starten und verschiedene bayerische Städte und Regionen bis einschließlich Juni zu befahren. Für Juni sind darüber hinaus laut Unternehmensangaben auch Fahrten für die Rhein-Neckar-Region und die Stuttgarter Region vorgesehen. "Hier dauern die Fahrten voraussichtlich bis in den August hinein", heißt es in einer kurzen Mitteilung.

Microsofts Befahrungsplan findet sich auf der deutschen Webseite für Bing Maps Streetside. Hier sollen ständig aktuelle Zeitpläne und Strecken für die Aufnahmefahrten zu finden sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  4. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...

Baron Münchhausen. 05. Mai 2011

Bis dahin sollte bei ihnen die Technik auf dem notwendigen Mindeststand sein, sodass die...

mats 05. Mai 2011

http://www.bing.com/maps/explore/

spambox 05. Mai 2011

Das ist nur ein Wink mit dem Zaunpfahl. #sb

narf 05. Mai 2011

ich dachte um geplante obst und gemüse anschläge auf die fahrzeuge noch mal zu...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

      •  /